Erstausgabe erscheint zum KSC-Spiel

SVS-Fanmagazin: Der ‚Ligazwerg‘ stellt sich vor

+
Die ‚Ligazwerg‘-Redaktion

Sandhausen – Sieben Fans des SV Sandhausen haben sich zusammengetan und haben in Eigenregie das erste Fan-Magazin des Zweitligisten ins Leben gerufen.

„Ligazwerg - und stolz darauf!“ Bereits seit über einem Jahr ist ein Banner mit dieser Aufschrift in der SVS-Kurve präsent. 

Alexander Laurenz mit der ersten Ausgabe.

Jetzt haben sich sieben SVS-Anhänger, darunter Alexander Laurenz, der die Figur und den Slogan kreiert hat, zusammengetan und haben die Fanitiative ‚Ligazwerg e.V.‘ gegründet. Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem gleichnamigen Fanmagazin, das zum Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Sonntag, 23. April, 13:30 Uhr) erstmals erscheint.

Wir wollen uns nicht größer machen als wir sind, freuen uns aber, mit bescheidenen Mitteln zumindest bei den Großen mitmischen zu dürfen“, erklärt Mitinitiator Heiko Stangl die Wahl des Namens.

Auf den 48 Seiten wird es neben satirischen Betrachtungen, Zeichnungen, Gedichten und einer Kinderecke auch Interviews mit interessanten Gesprächspartnern geben. In der Erstausgabe beispielsweise mit den SVS-Profis Denis Linsmayer und Kapitän Stefan Kulovits sowie TV-Reporter Ulli Potofski.

„Von der Finanzierung über die redaktionelle Arbeit bis hin zum Druck haben wir alle Arbeiten in eigener Initiative und selbständig erledigt. Es ist uns auch wichtig, unabhängig zu bleiben und manchmal auch einen kritischen Blick auf "unseren" Verein werfen zu können“, betont Stangl weiter.

HEIDELBERG24 meint: Ein tolles Projekt, das der Fankultur des SVS gut tun wird!

Mehr zum SVS:

>>> SVS-Trikot-Lotto: Drei Nummern, ein toller Gewinn!

>>> SVS wendet Niederlage gegen 1860 München ab

>>> Fix: SVS verpflichtet Ali Ibrahimaj!

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare