‚Frühjahrsputz‘

SVS-Fans bringen Hardtwaldstadion auf Vordermann

+
Die SVS-Fans bringen das Hardtwaldstadion auf Vordermann.

Sandhausen – Während sich die Mannschaft des SV Sandhausen im Trainingslager in Bad Wörishofen befindet, haben sich die SVS-Fans für eine Putzaktion im Hardtwaldstadion getroffen. 

Das bisschen Haushalt macht sich von allein“, sang Johana von Koczian in den 70er Jahren. Dass dies natürlich nicht immer ganz so zutrifft, dürfte klar sein.

Das dachten sich auch einige Fußball-Fans der kleinsten Zweitliga-Gemeinde Sandhausen und haben sich am Samstag für eine große Putzaktion im Hardtwaldstadion getroffen. 

‚Frühjahrsputz‘ beim SV Sandhausen

‚Bewaffnet‘ mit Putzeimer, Lappen, Besen und Schaufel haben sich die Freiwilligen an die Arbeit gemacht, um das ‚Wohnzimmer‘ ihres SVS auf Vordermann zu bringen.

Highlights gegen Sevilla und BVB

Schließlich kommen in den kommenden Wochen mit der U19-EM, den Testspielen gegen Sevilla und Dortmund und dem Saisonstart gegen Düsseldorf einige Highlights auf das Stadion zu. Speziell die Sparkassen-Tribüne, aus der in der Sommerpause im Rahmen der Umbaumaßnahmen eine feste Tribüne gemacht worden ist, wird dabei für die kommende Saison rausgeputzt.

Auch wenn diesmal nicht ganz so viele Fans wie in den Jahren vorher dabei gewesen sind, ist die Putzaktion, die vom Fanbeauftragten Stefan Allgeier initiiert worden ist, im Profi-Fußball nicht selbstverständlich. 

HEIDELBERG24 meint: Daumen hoch für diesen Einsatz!

>>> ‚Kulo‘ bleibt SVS Kapitän!

>>> Der Vorbereitungsplan des SV Sandhausen

>>> Alle Zu- und Abgänge des SV Sandhausen

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare