Mittelfeldspieler

Wechsel fix: Felix Müller verlässt den SV Sandhausen

+
Felix Müller verlässt den SV Sandhausen.

Sandhausen – Felix Müller wird den SV Sandhausen nach eineinhalb Jahren verlassen. Der Mittelfeldspieler wird künftig in der 3. Liga spielen.

  • Felix Müller verlässt den SV Sandhausen.
  • Müller wechselt zur SpVgg Unterhaching.
  • Müller hat seit 2018 für den SV Sandhausen gespielt.

Bereits kurz vor Saisonbeginn ist Felix Müller beim SV Sandhausen aussortiert worden, jetzt hat der Mittelfeldspieler einen neuen Verein gefunden. Wie der SVS am Donnerstag (9. Januar) mitteilt, wechselt Müller zu Drittligist SpVgg Unterhaching. Demnach haben sich beide Vereine auf einen Wechsel verständigt, es fehlt lediglich die Zustimmung des DFB.

SV Sandhausen: Felix Müller wechselt in die 3. Liga

Felix ist ein schneller und offensiver Mittelfeldspieler, der oft gegen uns gespielt und uns Probleme bereitet hat“, sagt Haching-Trainer Claus Schromm. „Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat. Wir sind uns sicher, dass er zu uns passen würde und wir hoffen, dass der Transfer klappt.

Müller kam im Juli 2018 von den Würzburger Kickers zum SVS und absolvierte für die Schwarz-Weißen insgesamt 19 Pflichtspiele. Er erzielte beim 6:0-Sieg im DFB-Pokal bei RW Oberhausen seine einzigen beiden Treffer im SVS-Trikot. Darüber hinaus gelangen ihm zwei weitere Torvorlagen. Der SV Sandhausen ist am Mittwoch in die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde gestartet.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare