2. Bundesliga

So endete SV Sandhausen gegen Holstein Kiel

Der SV Sandhausen gewinnt gegen Holstein Kiel mit 3:2.
+
Der SV Sandhausen gewinnt gegen Holstein Kiel mit 3:2.

Der SV Sandhausen empfängt am 31. Spieltag der 2. Bundesliga Holstein Kiel. So ist die Partie im BWT-Stadion am Hardtwald ausgegangen:

Auch im siebten Spiel nacheinander bleibt der SV Sandhausen ungeschlagen. Vor heimischer Kulisse gewinnen die Kurpfälzer am Samstag (27. April) gegen Holstein Kiel mit 3:2 (2:2).

Die Zuschauer im BWT-Stadion am Hardtwald erleben eine verrückte erste Halbzeit! Zunächst sind die Gäste aus Kiel klar spielbestimmend, der SVS wirkt viel zu passiv. Die Folge: Masaya Okugawa (6.) trifft zur frühen Führung.

Sandhausen gegen Kiel: 4 Tore in der 1. Halbzeit

Aus dem Nichts wird Sandhausen dann eingeladen. Ein grober Fehlpass von Kiels Verteidiger Stefan Thesker, der einen rabenschwarzen Tag erwischt, wird von Philipp Förster ausgenutzt - 1:1. Nur fünf Minuten später steht die Abwehr der Norddeutschen wieder völlig unsortiert, Andrew Wooten (22.) macht das 2:1. Im Anschluss spielen gefühlt nur noch die Hausherren, kurz vor der Pause gleicht allerdings der völlig freistehende Okugawa mit seinem zweiten Tor aus.

SV Sandhausen geht wieder in Führung

Uwe Koschinat muss in der Halbzeitpause die richtigen Worte gewählt haben. Denn nur drei Minuten nach Wiederanpfiff köpft Verteidiger Aleksandr Zhirov den SVS nach einer Ecke wieder in Führung. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit erkämpft sich Sandhausen zahlreiche Möglichkeiten, doch weder Denis Linsmayer (62.) noch Kevin Behrens (76.) können erhöhen. Auf der anderen Seite trifft Alexander Mühling den Pfosten (78.). Letztlich bleibt es auch nach 90 Minuten beim 3:2.

Vorbericht: SV Sandhausen gegen Holstein Kiel

Der SV Sandhausen hat am vergangenen Spieltag die Chance verpasst, den Vorsprung auf den Relegationsplatz weiter auszubauen. Beim MSV Duisburg hat die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat eine 2:0-Führung verspielt und konnte am Ende lediglich einen Punkt beim Tabellenletzten entführen.

Am Samstag (27. April/13 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) empfangen die Sandhäuser Holstein Kiel

Sandhausen mit Vereinsrekord - Kiel-Patzer kostet womöglich den Aufstieg

Vier Siege aus den letzten sechs Spielen, die letzte Niederlage war Anfang April und vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz – der SVS hat den Abstiegskampf voll angenommen und jede Menge Selbstvertrauen getankt. Mit dem 2:2-Unentschieden gegen den MSV Duisburg haben die Sandhäuser einen Vereinsrekord aufgestellt. Erstmal sind die Kurpfälzer in sechs Zweitligaspielen in Folge ungeschlagen geblieben. 

Die Kieler haben am vergangenen Wochenende die vierte Niederlage in der Rückrunde kassiert und nur noch geringe Chancen auf die Aufstiegsrelegation. Derzeit belegt die Mannschaft von Trainer Tim Walter Rang sechs in der Tabelle und hat fünf Punkte Rückstand auf den drittplatzierten SC Paderborn. Auf einen direkten Aufstiegsplatz sind es gar sieben Zähler.

SV Sandhausen gegen Holstein Kiel live im TV und Live-Stream

  • Das Heimspiel der Sandhäuser gegen Kiel wird nicht im Free-TV übertragen. Lediglich auf dem Pay-TV-Sender Sky wird die Partie zu sehen sein.
  • Auf Sky Sport Bundesliga 4 und Sky Sport Bundesliga 4 HD läuft das Einzelspiel, Kommentator ist Sven Haist. Die Konferenz kannst Du auf Sky Sport Bundesliga 2 und Sky Sport Bundesliga 2 HD verfolgen, hier kommentiert Jörg Dahlmann.
  • Sky-Kunden können die Partie auch über die App „Sky-Go“ im Live-Stream sehen.

Sandhausen gegen Kiel live im kostenlosen Live-Ticker

Sandhausen gegen Kiel im Bundesliga-Radio von Amazon

Über Amazon Music Unlimited kannst Du die Partie online im Audio-Livestream verfolgen.

Sandhausen gegen Kiel: Highlights im Free-TV und auf DAZN

  • Die erste Zusammenfassung der Partie gibt es am Samstag ab 18:30 Uhr in der ARD Sportschau. Ab 23 Uhr gibt es ein weiteres Highlight-Video im aktuellen Sportstudio des ZDF.
  • Der kostenpflichtige Sportstreaming-Dienst DAZN wird 40 Minuten nach Abpfiff eine Zusammenfassung des Spiels veröffentlichen.

Sandhausen gegen Kiel: So lief das Hinspiel

Das Hinspiel in Kiel hat der SV Sandhausen knapp mit 1:2 verloren. Kingsley Schindler und Jae-sung Lee trafen für die Kieler. Fabian Schleuseners Treffer in der 83. Minute kam zu spät.

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo/oal

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare