Dritter Erfolg im dritten Spiel

Nächster Testspiel-Sieg! SVS-Neuzugänge weiter in Torlaune

+
Neuzugang Fabian Schleusener kann sich beim dritten SVS-Test in die Torschützenliste eintragen.

Oberachern – Der SV Sandhausen siegt sich weiter durch die Vorbereitung. Wie das Testspiel beim Oberligisten SV Oberachern gelaufen ist:

Vor rund 400 Zuschauern in Oberachern hat der SV Sandhausen am Mittwochabend auch sein drittes Testspiel gewonnen. Das Team von Trainer Kenan Kocak hat den Oberligisten SV Oberachern mit 6:0 geschlagen.

Kevin Behrens, Karim Guédé und Markus Karl besorgen die 3:0-Pausenführung, Andrew Wooten, Fabian Schleusener und Felix Müller treffen in der zweiten Halbzeit zum Endstand.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS

Wir sind gegen einen starken Oberligisten das Spiel seriös angegangen. Die Jungs haben sich heute gut bewegt. Weniger erfreulich war, dass wir dem Gegner in der zweiten Halbzeit zwei Chancen geschenkt haben. Nichtsdestotrotz haben wir uns auch selbst gute Gelegenheiten erspielt und ich bin mit dem Auftritt und dem Engagement bisher sehr zufrieden“, sagt SVS-Coach Kenan Kocak nach der Partie. Der Fußball-Lehrer hat wie in den bisherigen Testspielen in der Halbzeit einmal komplett durchgewechselt.

Das nächste Testspiel bestreitet der SVS am kommenden Freitag (6. Juli) gegen den FC Metz. Anpfiff ist um 18 Uhr im französischen Forbach

SVS erste Halbzeit: Schuhen – Verlaat, Seegert, Gouaida, Behrens, Paqarada, Guédé, Karl (C), Gipson, Sailer, Cisse 

SVS zweite Halbzeit: Wulle – Zhirov, Jansen, Kister, Müller, Klingmann, Hansch, Förster, Kulovits, Hansch, Schleusener, Wooten

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo/PM

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare