Siege gegen Münster und Aalen

SV Sandhausen gewinnt Testspiele in Spanien

+
Archiv

La Manga - Bei den beiden Testspielen gegen Münster und Aalen zeigt sich die Kocak-Elf in Spanien in starker Form. Doch das ist die nicht einzige erfreuliche Nachricht.

Im ersten Test des neuen Jahres  schlägt der SVS den Drittligisten Preußen Münster mit 5:1 – dabei reihen sich gleich fünf verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Goalgetter Andrew Wooten brachte den SVS schon nach zwölf Spielminuten per Elfmeter in Führung. Moritz Kuhn und Höler erhöhten bis zur Pause auf 3:0. 

Danach schickte Kocak eine komplett neue Formation aufs Feld. Dabei kamen auch zuletzt verletzte oder sich im Aufbau befindende Spieler zum Einsatz, darunter auch die Langzeitverletzten Erik Zenga und Manuel Stiefler. Jakub Kosecki und Julian Derstroff erhöhten dann zum 4:0, bzw 5:1 Endstand.

Die Jungs haben das nach den intensiven Einheiten zufriedenstellend gemacht. Wir haben gut im Spielaufbau agiert, aber auch ordentlich gegen den Ball gearbeitet“, resümiert Coach Kocak nach der Partie.

Einziger Wehrmutstropfen: Tim Kister verletzte sich in der 60. Minute am Rücken und musste ausgewechselt werden. Diagnose: eingeklemmter Nerv.

Auch beim darauffolgenden Test gegen den VfR Aalen geht der SVS als Sieger vom Rasen. Jose Pierre Vunguidica setzte mit seinen Treffern zum 1:0 und 2:0 die beiden ersten Glanzpunkte. Wie schon gegen Münster wechselte Kocak auch in dieser Partie zur Pause das komplette Team - diesmal lediglich mit der Ausnahme von Denis Linsmayer - aus. Andrew Wooten sorgte per Strafstoß für den 3:0-Endstand. 

Es war ein erneut sehr ordentlicher Test mit vielen guten Aktionen unserer Spieler. Wir sind im Soll und zufrieden mit der Entwicklung hier im Trainingslager“, äußerte sich Otmar Schork positiv nach dem zweiten Testspielsieg.

>>> Der Winterfahrplan des SV Sandhausen

Bis Donnerstag, 19. Januar, dürfen die Sandhausen-Kicker noch spanische Luft schnuppern, am Freitag, 20. Januar, steht  dann der abschließende Test gegen die Kickers Offenbach an, ehe es am Freitag, 27. Januar, zum Rückrundenauftakt zur Fortuna Düsseldorf geht.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare