2. Bundesliga

Spielplan des SV Sandhausen: Termin für HSV-Spiel steht fest

Sandhausens Dennis Diekmeier steht zum EInwurf bereit.
+
Der SV Sandhausen empfängt am 1. Spieltag Darmstadt 98.

2. Bundesliga - Die DFL hat die Spieltage neun bis zwölf terminiert. Der SV Sandhausen ist an einem Dienstagabend zu Gast beim Hamburger SV:

Update vom 7. Oktober: Die DFL hat am Mittwoch (7. Spieltag) die Spieltage neun bis zwölf zeitgenau angesetzt. Darunter ist auch das Auswärtsspiel des SV Sandhausen gegen den Hamburger SV, das am 15. Dezember um 18:30 Uhr stattfindet. Die fixen Ansetzungen in der Übersicht:

1. SpieltagSV Sandhausen – SV Darmstadt 98, Samstag, 19. September, 13 Uhr
2. Spieltag1. FC Nürnberg – SV Sandhausen, Sonntag, 27. September, 13:30 Uhr
3. SpieltagSV Sandhausen – FC St. Pauli, Freitag, 2. Oktober, 18:30 Uhr
4. SpieltagKarlsruher SC – SV Sandhausen, Samstag, 17. Oktober, 13 Uhr
5. SpieltagSV Sandhausen – SC Paderborn, Sonntag, 25. Oktober, 13:30 Uhr
6. SpieltagVfL Osnabrück – SV Sandhausen, Samstag, 31. Oktober, 13 Uhr
7. SpieltagSV Sandhausen – Eintracht Braunschweig, Freitag, 6. November, 18:30 Uhr
8. SpieltagFortuna Düsseldorf – SV Sandhausen, Samstag, 21. November, 13 Uhr
9. SpieltagSV Sandhausen – FC Erzgebirge Aue, Samstag, 28. November, 13 Uhr
10. SpieltagWürzburger Kickers – SV Sandhausen, Sonntag, 6. Dezember, 13:30 Uhr
11. SpieltagSV Sandhausen – SpVgg Greuther Fürth, Freitag, 11. Dezember, 18:30 Uhr
12. SpieltagHamburger SV – SV Sandhausen, Dienstag, 15. Dezember um 18:30 Uhr

SV Sandhausen startet mit Heimspiel in neue Saison

Update vom 7. August: Die DFL hat am Freitag den Spielplan für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Der SV Sandhausen startet mit einem Heimspiel (19. bis 21. September) gegen den SV Darmstadt 98. Es folgen das Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg (25. bis 28. September) und das Heimspiel gegen den FC St. Pauli (2. bis 5. Oktober).

Anschließend steigt auswärts das Derby beim Karlsruher SC (16. bis 19. Oktober). Auf den Hamburger SV trifft Sandhausen am 12. (in Hamburg) und am 29. Spieltag (im BWT-Stadion am Hardtwald). Am 34. und letzten Spieltag geht es auswärts zum VfL Bochum. Hier geht es zum kompletten Spielplan.

Es ist natürlich schade, dass die beiden ersten Heimspiele gegen Darmstadt und St. Pauli, wenn überhaupt, nur vor einer reduzierten Kulisse stattfinden können. Bei solch zuschauerkräftigen Spielen wünscht man sich natürlich ein volles Haus. Generell ist es ein sehr ambitioniertes Auftaktprogramm, aber dann wissen wir auch gleich, wo wir stehen“, sagt SVS-Präsident Jürgen Machmeier.

SV Sandhausen: Spielplan veröffentlicht

Erstmeldung vom 6. August: Seit etwas mehr als einer Woche befindet der SV Sandhausen in der Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Trainer Uwe Koschinat zieht bislang ein positives Fazit. „Ich bin bis jetzt sehr zufrieden. Wir haben die erste Trainingswoche ohne größere Blessuren überstanden. Die Mannschaft hat eine ordentliche Schärfe und eine gute Konzentrationsfähigkeit", sagt Koschinat in einem Facebook-Video.

SV Sandhausen: Wer wird der Auftaktgegner in der 2. Bundesliga?

Am Freitag (7. August) richtet sich der Blick der Sandhäuser nach Frankfurt, wo die DFL den Spielplan für die Saison 2020/21 vorstellen wird. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Rahmenterminkalender bereits angepasst worden. Die neue Saison beginnt am 18. September, eine Woche zuvor steigt die erste Runde im DFB-Pokal.

Noch ist also offen, auf welchen Gegner der SV Sandhausen am ersten Spieltag trifft. Feststeht jedoch, dass die Kurpfälzer am Samstag (8. August/11 Uhr) ein Testspiel beim VfB Stuttgart absolvieren. Die Partie wird im Live-Stream auf YouTube und Facebook übertragen, HEIDELBERG24 berichtet im Live-Ticker. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare