Schork bekundet Interesse

Holt der SVS Waldhof-Flügelflitzer Ibrahimaj?

+
Ali Ibrahimaj zählt zu den Leistungsträgern des SV Waldhof.

Sandhausen – Noch steht nicht fest, in welcher Liga der SV Sandhausen im kommenden Jahr spielen wird. Die Gerüchteküche in Sachen Transfers brodelt trotzdem bereits. 

Verpflichtet der SV Sandhausen nach Trainer Kenan Kocak jetzt auch einen Spieler des SV Waldhof Mannheim? Laut einem Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung soll der Zweitligist Interesse an Mittelfeldakteur Ali Ibrahimaj haben, dessen Vertrag am Alsenweg im Sommer ausläuft.

„Ein interessanter Mann“, wird SVS-Geschäftsführer Otmar Schork zitiert: „Er ist schnell und technisch gut.“ Am Hardtwald würde es zum Wiedersehen mit Kenan Kocak kommen, der Ibrahimaj 2015 bereits zum SV Waldhof geholt hat. 

Fakt ist: Der 25-Jährige würde ins Beuteschema der Sandhäuser passen und wäre zudem auch noch ablösefrei. Allerdings ist davon auszugehen, dass eine Entscheidung erst fällt, wenn feststeht, in welcher Liga beide Vereine in der kommenden Saison spielen werden.

In der bisherigen Regionalliga-Saison zählt Ibrahimaj mit vier Toren und zehn Vorlagen zu den absoluten Leistungsträgern bei den Blau-Schwarzen. Wie wichtig er ist, ist beispielsweise am vergangenen Spieltag in Walldorf deutlich geworden, als der Mittelfeldspieler großen Anteil daran gehabt hat, dass die Mannheimer nach einem 0:3-Rückstand noch einen Punkt geholt haben.

Mehr zum SVS:

>>> Frank Löning kehrt an den Hardtwald zurück!

>>> Angekommen im Abstiegskampf

>>> Machmeier unterstellt Schiedsrichter Absicht

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare