Hannover 96 zu Gast am Hardtwald

Letztes Heimspiel: Kocak gibt Vollgas-Befehl!

+
SVS-Coach Kenan Kocak.

Sandhausen – Den Klassenerhalt haben die Sandhäuser seit dem vergangenen Spieltag sicher. Warum die Badener trotzdem hochmotiviert in den letzten Spieltag gegen Hannover 96 gehen.

„Der eine hat etwas mehr gefeiert, der andere etwas weniger“, schmunzelt SVS-Coach Kenan Kocak angesprochen auf die Feierlichkeiten nach dem so wichtigen Sieg in Würzburg. „Die Erleichterung ist natürlich groß“, so Kocak weiter.

Während es für den SVS darum geht, noch in die Top zehn zu klettern, kämpft Hannover 96 um die Rückkehr in die Bundesliga. Die Niedersachsen brauchen nur noch einen Punkt, um den Aufstieg perfekt zu machen.

„Wir gehen mit großen Erwartungen in das Spiel. Wenn es gut läuft, können wir noch Siebter werden. Unser Ziel ist es unter die ersten zehn zu kommen, dafür werden wir noch einmal alles investieren. Ich kann den Kollegen in Braunschweig und Stuttgart versprechen, dass wir nichts abschenken werden. Wir wollen das Spiel gewinnen, macht Kenan Kocak deutlich. 

Hintergrund: Die drittplatzierten Braunschweiger müssen auf einen Ausrutscher der Hannoveraner hoffen, um noch eine realistische Chance auf den direkten Aufstieg zu haben

Fotos: SVS nach Sieg in Würzburg gerettet

Während Daniel Gordon und Damian Roßbach weiterhin ausfallen werden, ist Andrew Wooten wieder ins Training eingestiegen und könnte für Sonntag eine Option werden. Den SVS erwartet ein Auswärtsspiel im eigenen Stadion. Schließlich werden rund 7.000 bis 8.000 Fans aus Niedersachsen erwartet. Aktuell sind 11.500 Karten verkauft. 

Mit einem Sieg würde die Kocak-Elf einen Vereinsrekord einstellen. Lediglich in der Saison 2013/14 hat der SVS in der 2. Bundesliga 44 Punkte eingefahren. Anpfiff im BWT-Stadion am Hardtwald ist am Sonntag (21. Mai) um 15:30 Uhr.

Voraussichtliche Aufstellung SV Sandhausen: Knaller - Klingmann , Kister , Knipping , Paqarada - Linsmayer, Kulovits - Pledl , Vollmann - Höler , Sukuta-Pasu 

Mehr zum SVS:

>>> SVS verpflichtet Rostock-Keeper

>>> SVS gibt zweiten Neuzugang bekannt

>>> Kocak widmet Klassenerhalt Machmeier und Schork

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare