SVS-Verteidiger

Marcel Seegert zieht sich Augenhöhlen-Bruch zu!

+
Archiv

Dresden – Das hört sich gar nicht gut an! SVS-Verteidiger Marcel Seegert hat sich beim Spiel gegen Dynamo Dresden einen Augenhöhlen-Bruch zugezogen. Eine Operation ist nicht ausgeschlossen.

Die Freude über den klaren 4:0-Sieg gegen Dynamo Dresden wird durch eine schlechte Nachricht getrübt.

Fotos: SVS gewinnt souverän in Dresden

Schließlich hat sich Sandhausen-Verteidiger Marcel Seegert einen Bruch der rechten Augenhöhle zugezogen. Das hat der Zweitliga-Tabellenführer via Twitter bestätigt. Aktuell wird beraten, ob der 23-Jährige in Dresden operiert wird.

Seegert hat sich bei einem ungeahndeten Ellenbogencheck des Dresdner Kapitäns Marco Hartmann den Bruch zugezogen. Der Sandhäuser musste deshalb bereits nach einer Viertelstunde mit einer blutenden Wunde ausgewechselt werden.

HEIDELBERG24 wünscht gute Besserung! 

>>> Der Ticker zum Nachlesen

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare