1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Trainer-Entscheidung gefallen: SV Sandhausen holt Alois Schwartz zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Alois Schwartz ist neuer Trainer des SV Sandhausen.
Alois Schwartz ist neuer Trainer des SV Sandhausen. © Uli Deck/dpa

Sandhausen – Alois Schwartz ist neuer Trainer des SV Sandhausen. Der 54-Jährige hat die Kurpfälzer bereits zwischen 2013 und 2016 trainiert:

Update vom 22. September, 13 Uhr: Die Entscheidung ist gefallen! Der SV Sandhausen hat am Mittwochmittag Alois Schwartz als neuen Trainer vorgestellt. Der 54-Jährige ist kein unbekannter am Hardtwald: Bereits von 2013 bis 2016 stand er an der Seitenlinie der Kurpfälzer. Zuletzt hat Schwartz bis Februar 2020 den Karlsruher SC trainiert. Schwartz tritt somit die Nachfolge des Cheftrainer-Duos Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits an. 

SV Sandhausen präsentiert heute neuen Trainer: Diese Kandidaten werden gehandelt

Erstmeldung vom 22. September, 9 Uhr: Nach nur vier Punkten aus den ersten sieben Spielen sowie dem zuletzt enttäuschenden Auftritt gegen Heidenheim hat der SV Sandhausen am Dienstag (21. September) die Reißleine gezogen und nach „gründlicher Analyse“ sein Trainer-Duo Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits freigestellt. „Leider war insbesondere in den zurückliegenden drei Partien keine positive Entwicklung zu sehen“, erklärt Präsident Jürgen Machmeier die Entscheidung.

Einen Nachfolger haben die Kurpfälzer nur wenige Stunden später bereits gefunden. Am Dienstagabend schickte der Klub den Medienvertretern eine Einladung zur Vorstellungs-Pressekonferenz des neuen Trainers. Diese ist für Mittwoch um 13 Uhr geplant. Den Namen des neuen Übungsleiters ließ der SVS dabei offen. Als Favoriten werden gehandelt:

Alois Schwartz hat den SV Sandhausen bereits von 2013 bis 2016 trainiert.
Alois Schwartz hat den SV Sandhausen bereits von 2013 bis 2016 trainiert. © Bernd Thissen/dpa

Auch interessant

Kommentare