Zweijahresvertrag

SV Sandhausen präsentiert neuen Hotelpartner

(v.l.n.r.) Philipp Freiherr von Bodman (Geschäftsführer Achat Hotels), Volker Piegsa (Geschäftsführer SVS) und Christoph Lorenz (Achat Hotels)
+
(v.l.n.r.) Philipp Freiherr von Bodman (Geschäftsführer Achat Hotels), Volker Piegsa (Geschäftsführer SVS) und Christoph Lorenz (Achat Hotels)

Sandhausen – Der SV Sandhausen hat einen weiteren Sponsor vorgestellt. Die Sandhäuser kooperieren künftig mit der Hotelkette „Achat Hotels“.

Nachdem der SV Sandhausen mit „Layenberger“ einen Haupt- und Trikotsponsor präsentiert hat, hat der Zweitligist nun auch einen neuen Hotelpartner gefunden. Der SVS hat mit der Hotel-Kette „Achat Hotels“ einen zweijährigen Vertrag abgeschlossen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ACHAT Hotels und sind davon überzeugt, dass beide Seiten davon profitieren werden“, sagt SVS-Geschäftsführer Volker Piegsa. „ACHAT Hotels ist ein starker Partner aus der Region, der überregionale Strahlkraft besitzt.

SV Sandhausen präsentiert neuen Hotelpartner

Der SV Sandhausen ist ein Traditionsverein, der sich nicht nur durch seinen sportlichen Erfolg auszeichnet, sondern auch in Sachen Sympathie, Qualität und Attraktivität punktet. Der Verein ist authentisch, bodenständig, nahbar – genau diese Eigenschaften sind auch die Kernwerte unserer ACHAT Hotels und unserer Mitarbeiter. Daher freue ich mich sehr darüber, dass wir zum heutigen Tag den Grundstein für eine echt gute Zusammenarbeit legen und bin mir sicher, dass wir so gemeinsam viele Volltreffer erzielen werden!“, sagt Philipp von Bodman, Geschäftsführer des neuen SVS-Partners. (PM)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare