Treffer gegen Düsseldorf

SVS-Profi Pledl für Tor des Monats nominiert!

+
Thomas Pledl ist für das Tor des Monats nominiert worden.

Sandhausen – Mit seinem Traumtor gegen Fortuna Düsseldorf hat es Thomas Pledl vom SV Sandhausen in die engere Auswahl für das Tor des Monats geschafft. Die Konkurrenz ist hochkarätig:

Für Thomas Pledl könnte es zurzeit nicht besser laufen!

Der Mittelfeldspieler, der im Januar 2016 auf Leihbasis vom FC Ingolstadt zum SV Sandhausen gewechselt ist, zählt unter Kenan Kocak zu den absoluten Schlüsselspielern. Für sein zweites Saisontor, das der 22-Jährige beim Rückrundenauftakt in Düsseldorf erzielt hat, könnte er nun sogar ausgezeichnet werden.

Denn die ARD Sportschau hat den sehenswerten Treffer zum zwischenzeitlichen 0:2 für das Tor des Monats Januar nominiert. „Ich habe gleich gemerkt, dass ich den Ball perfekt getroffen habe - das war ein unbeschreiblicher Moment“, sagt Pledl zu seinem Traumtor. 

Die Nominierung macht den SVS-Profi sichtlich stolz. „Bei dieser Konkurrenz wird es aber nicht einfach“, schmunzelt der Offensivspieler, der bereits das anstehende Pokal-Achtelfinale gegen Schalke 04 (Mittwoch, 8. Februar, 18:30 Uhr) im Blick hat: „Die Vorfreude ist riesig! Das wird für uns ein ganz besonderes Spiel, in dem alles möglich ist. Wir haben in Freiburg gezeigt, dass wir mit einem Bundesligisten mithalten können.“

Neben Pledl sind Robert Lewandowski, David Alaba (beide Bayern München), Weltmeister Bastian Schweinsteiger (Manchester United) sowie Dennis Kempe vom Liga-Konkurrenten Karlsruher SC nominiert (>>> alle Tore in der Übersicht). Abgestimmt werden kann bis zum 18. Februar. Hier geht‘s zur Abstimmung.

HEIDELBERG24 drückt die Daumen!

Mehr zum SVS:

>>> Kocak selbstbewusst: „Haben keine zittrigen Knie“

>>> SVS bereit für Hammer-Woche

>>> Wichtige Hinweise für das Pokalspiel gegen Schalke

>>> Kocaks ‚Kampfansage‘ an Schalke

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare