Verteidiger

Leistungsträger bleibt langfristig! Zhirov verlängert beim SV Sandhausen

+
Aleksandr Zhirov verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen.

Sandhausen – Der SV Sandhausen setzt auch weiterhin auf die Dienste von Verteidiger Aleksandr Zhirov. Der Zweitligist hat den Vertrag mit dem Russen langfristig verlängert:

  • Aleksandr Zhirov bleibt beim SV Sandhausen.
  • Verteidiger verlängert bis 2023.
  • Zhirov spielt seit 2018 für den SVS. 

Wichtige Personalie beim SV Sandhausen: Der Zweitligist hat den Vertrag mit Leistungsträger Aleksandr Zhirov bis 2023 verlängert. Ursprünglich ist der Vertrag des Russen bis Sommer 2020 gelaufen. „Ich fühle mich sehr wohl in Sandhausen und bin froh den Schritt in die 2. Bundesliga gemacht zu haben. Der Verein bringt mir sehr viel Wertschätzung entgegen und wollte mit mir vorzeitig verlängern. Darüber freue ich mich sehr, wie auch auf die kommenden Spielzeiten“, freut sich Zhirov, der seit 2018 für den SVS spielt.

SV Sandhausen: Aleksandr Zhirov verlängert bis 2023

Der 1,93 Meter große Innenverteidiger steht in der aktuellen Spielzeit in allen 15 Pflichtspielen über die komplette Spielzeit auf dem Platz. In der vergangenen Saison absolviert Zhirov 18 Partien für die Schwarz-Weißen und trifft bei den Heimsiegen gegen Holstein Kiel und Dynamo Dresden jeweils einmal. Im Sommer sollen unter anderem der VfB Stuttgart und der Hamburger SV an Zhirov interessiert gewesen sein. 

Wir sind sehr froh einen Spieler wie Aleks Zhirov drei weitere Jahre an uns zu binden. Erst hat sich in den beiden letzten Spielzeiten zum Leistungsträger und Führungsspieler beim SV Sandhausen entwickelt und ist damit eine wichtige Größe in unserer Mannschaft. Er fühlt er sich sehr wohl am Hardtwald, was sich auch in den sehr konstruktiven und fairen Verhandlungen gezeigt hat“, sagt Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter des SV Sandhausen.

Am Sonntag (1. Dezember/live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) trifft Zhirov mit dem SVS  auf den VfB Stuttgart. 

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare