Auswärtsniederlage 

SVS wird zum Aufbaugegner für Bochum

+
VfL Bochum - SV Sandhausen

Bochum – Das hat man sich beim SV Sandhausen anders vorgestellt! Vor allem aufgrund einer desolaten ersten Halbzeit gehen die Badener beim VfL Bochum leer aus. 

Der SV Sandhausen muss weiter auf den zweiten Auswärtssieg warten! In Bochum kassiert die Kocak-Elf ihre dritte Saisonniederlage (>>> Der Ticker zum Nachlesen).

Fotos: SVS verliert in Bochum

Der SVS, bei dem Markus Karl und Haji Wright in die Startelf rücken, erlebt eine erste Halbzeit zum Vergessen! Zwar beginnen die Badener in den ersten Minuten ordentlich, doch nachdem Lukas Hinterseer (12.) das Leder nach einer tollen Flanke von Robbie Kruse ins Tor köpft, geht bei den Schwarz-Weißen fast gar nichts mehr. Viele Fehlpässe und ein schlechtes Stellungsspiel prägen den Auftritt des Tabellendritten.

Bochum erhöht

Die Sandhäuser kommen mit Schwung aus der Kabine und setzen die Hausherren zu Beginn der zweiten Hälfte unter Druck. Belohnen kann der SVS seine kurze Drangphase aber nicht - im Gegenteil. 

Alle News zum SVS gibt es auf unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“

In der 72. Minute steht erneut Robbie Kruse im Fokus. Der Australier behält im Strafraum die Übersicht und bedient Kevin Stöger, der das Leder zum 2:0 für den VfL in die Maschen jagt. Sandhausen hat auch in der Schlussphase keine Mittel, eine Aufholjagd zu starten und kann die Niederlage letztlich nicht abwenden.

Am Montag (23. Oktober/20:30 Uhr) empfängt der SV Sandhausen im BWT-Stadion am Hardtwald den FC St. Pauli.

VfL Bochum – SV Sandhausen 2:0 (1:0)

VfL Bochum: Riemann - Celozzi , Fabian , Leitsch , Danilo (73. Bandowski) - Hemmerich (86. Gündüz), Eisfeld (65. Losilla), Gyamerah - Stöger - Hinterseer , Kruse

SV Sandhausen: Schuhen - Klingmann , Kister , Knipping , Paqarada - Linsmayer , Karl (46. Förster) - Jansen (72. Sukuta-Pasu), Daghfous (65. Vunguidica) - Wright , Höler

Tore: 1:0 Hinterseer (12.), 2:0 Stöger (72.)

Schiedsrichter: Christian Dietz (München)

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare