5:0 bei der TSG Pfeddersheim

SVS eilt von Sieg zu Sieg

+
Treffsicher! Ranisav Jovanovic besorgt den 5:0-Endstand für den SVS.

Worms-Pfeddersheim - Auch im vierten Vorbereitungsspiel ist der SV Sandhausen wieder siegreich. Gegen die TSG Pfeddersheim lässt die Schwartz-Elf zu keiner Zeit etwas anbrennen.

Trotz der hohen Temperaturen hat sich der SV Sandhausen beim Testspiel gegen die TSG Pfeddersheim keine Blöße gegeben und einen ungefährdeten 5:0-Sieg eingefahren.

Beim Oberligisten hat SVS-Neuzugang Damian Roßbach die Gäste bereits nach neun Minuten in Führung gebracht. Andrew Wooten (15.) und Florian Hübner (36.) erhöhen vor der Pause auf 3:0 für den Zweitligisten.

Nach dem Seitenwechsel rotiert SVS-Coach Alois Schwartz kräftig durch und bringt eine komplett neue Mannschaft auf das Feld. Schließlich ist es Moritz Kuhn, der in der 48. Minute zum 4:0 trifft. Edeljoker Ranisav Jovanovic besorgt sechs Minuten vor Abpfiff per Kopf den 5:0-Endstand.

Den nächsten Test bestreiten die Sandhäuser dann am Sonntag, 5. Juli, auf dem Weg ins Trainingslager in Waldhausen gegen den VfR Aalen.

_______ 

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare