Bittere Niederlage 

Großer Kampf, aber keine Punkte: TSG verliert spät gegen Manchester City 

+
1899 Hoffenheim - Manchester City

Sinsheim - In einer höchst unterhaltsamen Champions-League-Begegnung verliert  die TSG Hoffenheim gegen Manchester City. Vor allem die Anfangsphase hatte es in sich:  

Die TSG Hoffenheim liefert einen kämpferisch erstklassigen Auftritt ab, verliert aber dennoch gegen den englischen Meister Manchester City. (>>>Der Ticker zum Nachlesen<<<)

Irre Anfangsphase 

Die TSG erwischt einen echten Blitzstart und geht bereits nach 45 (!) Sekunden in Führung: Kerem  Demirbay steckt klasse durch auf Ishak Belfodil, der frei vor City-Keeper Ederson steht, cool bleibt und flach einschiebt. 

Fotos von der TSG-Heimspiel gegen Manchester City 

Die Engländer sind von der frühen Führung aber alles andere als geschockt und treffen ebenfalls mit ihrer ersten Gelegenheit: Sané setzt sich im Strafraum zu leicht durch und legt quer auf Aguero (8.), der zum Ausgleich einnetzt. 

In der Folge dominiert City das Spiel, hat mehr Anteile und auch mehr Chancen. Die Kraichgauer halten jedoch stark mit, gewinnen wichtige Zweikämpfe und setzen selbst auch Nadelstiche - es bleibt beim Unentschieden zur Pause. 

Silva nutzt Posch's Fehler 

Entgegen aller Erwartungen ist Hoffenheim zu Beginn der zweiten Halbzeit das gefährlichere Team und setzt immer wieder gute Konter. Die Citizens können aus ihrem Ballbesitz kein Kapital schlagen und kommen immer seltener durch die TSG-Abwehr. 

Kurz vor Schluss gelingt City dann doch der entscheidende Schlag: Stefan Posch verschätzt sich bei der Ballannahme, David Silva (87.) nutzt das eiskalt aus und staubt zur Führung ab. 

>>> Die Stimmen zum Spiel

TSG 1899 Hoffenheim - Manchester City 1:2 (1:1)

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Akpoguma, Hoogma, Posch - Kaderabek, Grillitsch (82. Bittencourt), Brenet - Demirbay (88. Hack), Joelinton - Belfodil, Szalai (54. Kramaric)

Manchester City: Ederson - Walker, Otamendi (64. Stones), Kompany, Laporte - Fernandinho, Gündogan (68. Silva) - Sterling (75. Mahrez), Silva, Sané - Aguero

Tore: 1:0 Belfodil (1.), 1:1 Aguero (8.), 1:2 Silva (87.)

Schiedsrichter: Damir Skomina (Slowenien)

Zuschauer: 24.851

mab 

Quelle: Mannheim24

Kommentare