Französische Riviera contra Kraichgau

Ajax-Abschied fix! Dolberg entscheidet sich gegen Hoffenheim

+
Kasper Dolberg wechselt nach Nizza.

Hoffenheim – Die TSG Hoffenheim geht im Werben um Kasper Dolberg leer aus. Der Däne hat sich für einen Wechsel nach Frankreich entschieden.

  • Kasper Dolberg wechselt nicht zur TSG Hoffenheim.
  • Der Däne hat sich für einen Wechsel von Ajax Amsterdam zum OGC Nizza entschieden.
  • Die Ablösesumme beträgt 20,5 Millionen Euro.

Update vom 29. August: Kasper Dolberg wird nicht zur TSG 1899 Hoffenheim wechseln. Der Däne hat am Donnerstag einen Vertrag beim französischen Klub OGC Nizza unterschrieben. Die Ablösesumme beträgt laut Ajax Amsterdam 20,5 Millionen Euro. Die TSG Hoffenheim hat indes Jürgen Locadia für ein Jahr von Brighton & Hove Albion ausgeliehen.

Am Samstag ist die TSG Hoffenheim zu Gast bei Bayer 04 Leverkusen. Du kannst die Partie live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker verfolgen.

Kasper Dolberg: TSG Hoffenheim bekommt Konkurrenz aus Frankreich

Update vom 19. August: Im Buhlen um den jungen dänischen Nationalspielers Kasper Dolberg (21) hat die TSG Hoffenheim offenbar einen Konkurrenten bekommen. Der viermalige französische Meister OGC Nizza scheint entschlossen zu sein, den Mittelstürmer von Ajax Amsterdam fest zu verpflichten. 

Zunächst ist die TSG Hoffenheim auf eine Leihe aus gewesen und muss nun womöglich auch in Richtung Festverpflichtung umdenken. Sollte der Bericht des niederländischen ‚Telegraaf‘ stimmen, ist es dafür aber bereits zu spät. Demnach steht Dolberg nach einer mündlichen Zusage beim Klub von der französischen Riviera im Wort. Nizza bietet für den Angreifer 20 Millionen Euro plus Boni. Außerdem ist es sehr fraglich, ob Alexander Rosen nach dem Rekordtransfer von Diadie Samassekou noch einmal bereit ist, so tief in die Tasche zu greifen. 

TSG Hoffenheim mit Interesse an Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam

Die Kaderplanung der TSG 1899 Hoffenheim scheint noch nicht abgeschlossen zu sein. Laut  „De Telegraaf“ wollen die Hoffenheimer Kasper Dolberg (21) von Champions-League-Halbfinalist Ajax Amsterdam ausleihen. Ein Argument, das für die TSG Hoffenheim spricht, ist Trainer Alfred Schreuder, der Dolberg aus seiner Zeit als Co-Trainer von Ajax bestens kennt.

Der 21-jährige Stürmer hat in der vergangenen Spielzeit in 39 Spielen zwölf Tore erzielt und sechs Treffer vorbereitet. Sein Vertrag in Amsterdam läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Für die dänische Nationalmannschaft hat er bisher 13 Länderspiele absolviert.

Erst am Donnerstag hat die TSG Hoffenheim, die durch zahlreiche Abgänge viel Geld eingenommen hat, die Verpflichtung von Diadie Samassékou (Red Bull Salzburg) bekanntgegeben. Der Malier ist der Rekord-Einkauf der TSG. Leonardo Bittencourt ist an Werder Bremen ausgeliehen worden und hat böse gegen seinen ehemaligen Verein gestichelt.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare