Alle Infos zum Stürmer

Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim): Karriere, Erfolge, Social Media

+
Andrej Kramaric spielt bei der TSG Hoffenheim.

Andrej Kramaric ist einer der Stars der TSG Hoffenheim. Seine größten Erfolge, sein Karriere-Verlauf, Social-Media - hier gibt es alle Infos zu Kramaric:

  • Andrej Kramaric spielt seit 2016 bei der TSG Hoffenheim. 
  • Kramaric ist Hoffenheims Rekordtorschütze. 
  • Alle Infos zur Karriere von Kramaric.

Seit Anfang 2016 steht Andrej Kramaric bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag. Bei den Kraichgauern hat sich der kroatische Nationalspieler binnen kürzester Zeit sowohl zum Stamm- als auch zum Führungsspieler entwickelt. Mittlerweile ist Kramaric Rekordtorschütze und Top-Scorer der TSG Hoffenheim. 

Andrej Kramaric: Zahlen und Fakten zum Hoffenheim-Star

  • Geboren: 19. Juni 1991
  • Alter: 28
  • Geburtsort: Zagreb
  • Größe: 1,77 m
  • Position: Sturm
  • Bei der TSG Hoffenheim seit: 2016
  • Vertrag bis: 30. Juni 2022
  • Aktueller Marktwert: 38 Millionen Euro (Stand: Januar 2020)

Andrej Kramaric: Karriereverlauf 

Andrej Kramaric ist am 19. Juni 1991 in Zagreb (Kroatien) geboren. Er hat seine Karriere beim kroatischen Rekordmeister Dinamo Zagreb begonnen und dort bereits in jungen Jahren auf sich aufmerksam gemacht: Mit 450 Toren für die Jugendmannschaften von Dinamo stellt er einen bis heute gültigen Vereinsrekord auf. Sein Debüt für die Profimannschaft hat er im April 2009 gegeben. Zwischen 2009 und 2011 hat der Stürmer insgesamt drei Meisterschaften und zwei Pokalsiege mit Zagreb gefeiert.

Im Februar 2012 ist er an Lokomotiva Zagreb ausgeliehen worden, ein Jahr später folgt der Wechsel zu Liga-Konkurrent HNK Rijeka, bei dem er 2014 zum dritten Mal kroatischer Pokalsieger und mit zehn Treffen bester Torschütze im Pokal-Wettbewerb geworden ist. Obwohl Kramaric Rijeka in der Spielzeit 2014/15 bereits in der Winterpause verlassen hat, ist er am Saisonende mit 21 Treffern dennochTorschützenkönig in der kroatischen Liga geworden. 

Andrej Kramaric: Erst Leihe, dann Wechsel zur TSG Hoffenheim

Zur Rückrunde ist Kramaric in die Premier League zu Leicester City gewechselt, dort hat sich der Stürmer allerdings nie richtig durchsetzen können. Während er im Frühjahr 2015 noch 13 Spiele bestritten hat, ist er in der Folge lediglich zweimal zum Einsatz gekommen. Da er in Leicesters Meistersaison 2015/16 in weniger als fünf Spielen eingesetzt worden ist, wird er von der Premier League nicht als „Premier League Champion“ geführt und hat demzufolge auch keine Siegermedaille ausgehändigt bekommen. 

Im Januar 2016 ist der Stürmer auf Leihbasis bis zum Ende der Saison 2015/16 zur TSG Hoffenheim in die Bundesliga gewechselt. Einen Monat später, am 13. Februar 2016, hat Kramaric im Auswärtsspiel gegen den SV Werder Bremen (Endstand: 1:1) seinen ersten Bundesliga-Treffer erzielt, zudem ist er mit Gelb-Rot vom Feld verwiesen worden. Insgesamt ist Kramaric in der Rückrunde 15 Mal zum Einsatz gekommen und hat mit fünf Treffern und vier Vorlagen großen Anteil am Klassenerhalt der Kraichgauer gehabt. 

Andrej Kramaric: Vertrag bei der TSG Hoffenheim

In der darauffolgenden Spielzeit ist er von der TSG fest verpflichtet und mit einem bis 2020 datierten Vertrag ausgestattet worden, der im August 2018 vorzeitig bis 2022 verlängert worden ist. In den Jahren darauf hat er sich mit Hoffenheim erst für die Europa League und anschließend für die Champions League qualifiziert.

Im gleichen Jahr wäre der 27-Jährige beinahe mit Superstar Cristiano Ronaldo gleichgezogen - zumindest in einer Statistik. Kramaric hat zwischenzeitlich in neun Partien hintereinander getroffen. Ronaldo ist dieses Kunststück einmal mehr gelungen. Zum zehnten Treffer ist es für Kramaric nicht gekommen. 

Andrej Kramaric: Rekordtorschütze der TSG Hoffenheim

Im Februar 2019 hat Kramaric beim Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund (3:3) sein 100. Bundesliga-Spiel im Trikot der TSG erzielt. Einen Monat später, am 30. März 2019, hat sich Kramaric dann in Hoffenheims Geschichtsbücher eingetragen: Beim 4:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen hat der Kroate seinen 47. Bundesliga-Treffer erzielt und somit Sejad Salihovic als TSG-Rekordtorschützen überholt. „Ich werde das ganze Team einladen und danke sagen. Wir werden ein bisschen feiern“, hat Kramaric nach seinem Rekord-Tor gesagt. 

Sechs Monate später hat der Offensivmann gleich einen neuen Rekord aufgestellt und beim Heimspiel gegen Düsseldorf seinen 74. Scorerpunkt (54 Tore, 20 Vorlagen) für die Kraichgauer beigesteuert - kein Spieler ist in der TSG-Historie bislang erfolgreicher gewesen. 

Andrej Kramaric: Karriere in der kroatischen Nationalmannschaft

Kramaric, der zunächst sämtliche U-Nationalmannschaften seines Landes durchlaufen hat, spielt seit 2016 für die A-Nationalmannschaft Kroatiens. Im Mai 2016 ist er ins Aufgebot für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich berufen worden. Dort ist er dreimal zum Einsatz gekommen und wurde jedes Mal in den Schlussminuten eingewechselt.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist er hingegen in allen Spielen zum Einsatz gekommen und letztlich Vizeweltmeister mit Kroatien geworden. Beim Viertelfinal-Spiel gegen WM-Gastgeber Russland erzielt Kramaric seinen einziges Tor.

Andrej Kramaric präsentiert sich mit Freundin auf Instagram

Auf Instagram hat Andrej Kramaric über 300.000 Abonnenten. Auch auf Facebook ist der Hoffenheim-Start vertreten. Dort hat Kramaric knapp über 10.000 Abonnenten. Auf Twitter folgen dem TSG-Star etwas mehr als 11.000 Follower

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Merry Christmas to everyone ☀️

Ein Beitrag geteilt von Andrej Kramaric (@andrejkramaric) am

Andrej Kramaric: Verletzungshistorie

Bislang ist Kramaric sechsmal in seiner Karriere verletzt gewesen: Zwischen 2017 und 2018 hat sich der Stürmer bis auf eine Innenbanddehnung im Knie lediglich leichte Verletzungen (Schulterprobleme, Entzündung der Fußsohle, Blessur) zugezogen. 

Im Sommer 2019 ist Kramaric aufgrund einer komplizierten Knieverletzung erstmals für einen längeren Zeitraum (knapp drei Monate) ausgefallen. Bei seinem Comeback im Oktober 2019 hat er gegen den FC Schalke 04 direkt getroffen. Kurz darauf musste der Stürmer aufgrund erneuter Kniebeschwerden zwei Wochen pausieren. 

Andrej Kramaric: Marktwert des Hoffenheim-Stürmers

Der Stürmer ist zunächst für 1,2 Millionen Euro von Dinamo Zagreb zu HNK Rijeka gewechselt. Eineinhalb Jahre später hat ihn Leicester City für 9 Millionen Euro geholt. Im Sommer 2016 ist Kramaric von der TSG Hoffenheim für elf Millionen Euro fest verpflichtet worden. Aufgrund seiner konstant starken Leistungen bei den Kraichgauern beträgt Kramarics Marktwert aktuell 38 Millionen Euro. (Stand: Januar 2020, Quelle: Transfermarkt.de)

Andrej Kramaric: Erfolge 

  • Kroatischer Meister mit Dinamo Zagreb in den Spielzeiten 2008/09, 2009/10 und 2010/11. 
  • Kroatischer Pokalsieger mit Dinamo Zagreb in den Jahren 2009 und 2011. 
  • Kroatischer Pokalsieger mit HNK Rijeka 2013/14. 
  • Kroatischer Torschützenkönig in der Saison 2014/15. 
  • Mitglied der englischen Meistermannschaft von Leicester City in der Spielzeit 2015/16. 
  • Vizeweltmeister 2018 mit Kroatien. 
  • Rekordtorschütze- und Scorer der TSG Hoffenheim.

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare