Gleiche Elf vom Wolfsburg-Spiel?

TSG Hoffenheim empfängt Borussia Mönchengladbach: Aufstellungen

+
Auf welche Elf könnte Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder gegen Borussia Mönchengladbach setzen?

Am Samstag (28. September) empfängt die TSG 1899 Hoffenheim Borussia Mönchengladbach. Das sind die Aufstellungen: 

Update vom 28. September, 15 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Im Vergleich zum Unentschieden in Wolfsburg gibt es zwei Änderungen in der TSG-Startelf: Christoph Baumgartner ersetzt  Ishak Belfodil und Kevin Akpoguma spielt für Kevin Vogt.  

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Posch, Akpoguma, Hübner, Skov - Grillitsch, Rudy, Geiger, Kaderabek, Baumgartner - Bebou

Aufstellung Borussia Mönchengladbach: Baumann - Posch, Akpoguma, Hübner, Skov - Grillitsch, Rudy, Geiger, Kaderabek, Baumgartner - Bebou

TSG Hoffenheim empfängt Borussia Mönchengladbach: Mögliche Aufstellungen

Gelingt der TSG Hoffenheim mal wieder ein Sieg? Die Kraichgauer sind seit drei Partien ohne Dreier und haben den schlechtesten Saisonstart seit 2015 hingelegt. Damals hat Hoffenheim unter Markus Gisdol nach fünf Spieltagen lediglich einen Punkt geholt. Am Samstag soll gegen Borussia Mönchengladbach der zweite Saisonsieg her.

Allzu leicht wird es für die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder jedoch nicht. Gladbach hat nach der peinlichen Klatsche in der Europa League gegen den Wolfsberger AC das Heimderby gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen und wird vermutlich mit viel Motivation nach Sinsheim anreisen. Wie auch schon in den Vorwochen muss Hoffenheim ohne Andrej Kramaric und Neuzugang Diadie Samassekou auskommen. Zudem hat sich Steven Zuber unter der Woche einer Fuß-Operation unterzogen und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen.

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach: Gleiche Aufstellung wie gegen Wolfsburg?

Schreuder hat nach der Pleite gegen Freiburg eine Reaktion seiner Mannschaft erwartet, eben diese haben die TSG-Profis gegen Wolfsburg gezeigt. „Wir sind mit dem Auftritt, aber nicht mit dem Ergebnis zufrieden“, so der Niederländer, der womöglich gegen Gladbach (Samstag, 28. September/15:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) auf dieselbe Startelf setzen wird, wie gegen die ‚Wölfe‘. 

Vor Oliver Baumann beginnt wohl die Viererkette mit Stefan Posch, Kevin Vogt,  Benjamin Hübner und Neuzugang Robert Skov, der als gelernter Stürmer wieder die Linksverteidiger-Position übernehmen wird. „Robert hat sich die vergangenen Wochen sehr gut entwickelt. Er hat das sehr gut gemacht",lobt Schreuder den Neuzugang aus Dänemark

Auch im Mittelfeld wird sich mit Sebastian Rudy, Florian Grillitsch und Dennis Geiger nicht viel ändern. In der Offensive werden vermutlich erneut Pavel Kaderabek als Rechtsaußen, Ihlas Bebou links und Ishak Belfodil in der Sturmspitze für Furore sorgen. 

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach: Die möglichen Aufstellungen

Mögliche Aufstellung der TSG Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, B. Hübner, Skov – Grillitsch – Rudy, Geiger – Kaderabek, Bebou – Belfodil

Mögliche Aufstellung Borussia Mönchengladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Zakaria – Kramer, Benes – Embolo – Thuram, Plea

oal

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare