WM-Vorbereitungsturnier

Löw nominiert vier Hoffe-Stars für Confed Cup!

+
Kerem Demirbay und Sandro Wagner werden beim Confed Cup dabei sein.

Frankfurt/Main – Am Mittwoch hat Bundestrainer Joachim Löw den Kader für den Confederations Cup 2017 nominiert. Vier Hoffenheimer sind in Russland dabei.

Mit Niklas Süle, Sebastian Rudy (beide ab 1.7 beim FC Bayern unter Vertrag), Kerem Demirbay und Sandro Wagner stehen insgesamt vier Profis aus dem aktuellen Hoffenheim-Kader im Aufgebot für den Confederations Cup 2017 in Russland (17. Juni bis 2. Juli). Zudem sind Nadiem Amiri und Jeremy Toljan für die U21-EM in Polen nominiert worden.

Demirbay hat bislang zwei Länderspiele für die U21 der Türkei absolviert, stand aber auch im DFB-Kader für die U21-EM 2015. In der aktuellen Bundesliga-Saison hat der Mittelfeldspieler, der im Sommer vom Hamburger SV in den Kraichgau gewechselt ist, bislang sechs Tore erzielt und zehn Treffer vorbereitet. „Diese Nominierung ist eine große Ehre für mich“, sagt der 23-Jährige. 

Wagner hat acht U21-Länderspiele absolviert und zählte 2009 zu dem Kader, der die U21-EM gewonnen hat. In 30 Bundesligaspielen hat der Stürmer für Hoffenheim elf Tore erzielt. „Für die DFB-Elf zu spielen, ist immer einer meiner Träume gewesen“, freut sich der 29-Jährige über die Nominierung.

In der Gruppe B trifft das DFB-Team auf Australien (19. Juni), Chile (22. Juni) und Kamerun (25. Juni). 

Der Kader in der Übersicht:

Tor: Ter Stegen, Leno, Trapp

Abwehr: Ginter, Hector, Henrichs, Kimmich, Mustafi, Plattenhardt, Rüdiger, Süle

Mittelfeld: Brandt, Can, Demirbay, Demme, Draxler, Goretzka, Rudy, Sané, Stindl, Younes

Sturm: Wagner, Werner

>>> Alle Infos zur Kaderbekanntgabe

Mehr zur TSG:

>>> TSG-Stürmer Szalai knackt Rekord

>>> Nagelsmann stellt Trainer-Kumpel Urlaub in Aussicht

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare