Liverpool eine Nummer zu groß

Sensation bleibt aus! TSG muss in die Europa League

+
Hoffenheim verliert Rückspiel in Liverpool.

Liverpool –  Aus der Traum von der Champions League! Die TSG Hoffenheim verliert das Playoff-Rückspiel beim FC Liverpool und spielt nun in der Europa League.

Kein Fußball-Wunder von Anfield! 

Auch die TSG Hoffenheim kann die Negativserie deutscher Mannschaften in Liverpool nicht beenden. Nach der 1:2-Hinspiel-Niederlage verliert die Nagelsmann am Mittwochabend mit 2:4.

Fotos: TSG verliert Rückspiel in Liverpool

Liverpool legt los wie die Feuerwehr und setzt die nervösen Hoffenheimer, bei denen der junge Dennis Geiger (19) von Anfang an ran darf, ordentlich unter Druck - mit Erfolg! Durch den Doppelpack von Nationalspieler Emre Can (11./21.) und den Treffer von Mohamed Salah (19.) führen die Reds angepeitscht von den Heimfans bereits früh mit 3:0.

Julian Nagelsmann reagiert und bringt für den schwachen Havard Nordtveit Stürmer Mark Uth. Mit der Einwechslung des Hinspieltorschützen läuft es bei den Gästen tatsächlich besser. Da passt es ins Bild, dass ausgerechnet der Edel-Joker in der 28. Minute nach Vorlage von Sandro Wagner zum 1:3-Pausenstand trifft.

Firmino erhöht

Auch nach dem Seitenwechsel machen es die Gastgeber richtig clever und drängen die Kraichgauer in die eigene Hälfte. 

Kevin Vogt kann einen Pass von Kerem Demirbay nicht verarbeiten, LFC-Kapitän Jordan Henderson reagiert gedankenschnell, sodass der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (63.) den Ball letztlich nur noch über die Linie drücken muss.

In der Schlussphase besorgt Sandro Wagner (79.) noch per Kopf das 2:4, der Treffer des Nationalspielers ist unter dem Strich aber nur Ergebniskosmetik. 

Am Samstag (26. August/15:30 Uhr) ist die TSG Hoffenheim bereits wieder in der Bundesliga gefordert. Dann gastiert das Nagelsmann-Team bei Bayer 04 Leverkusen.

>>> Die Stimmen zum Spiel

FC Liverpool – TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (3:1) (Total: 6:3)

FC Liverpool: Mignolet - Alexander-Arnold (64. Gomez) , J. Matip , Lovren , Alberto Moreno - J. Henderson - Can (70. Milner), Wijnaldum - M. Salah , Roberto Firmino , S. Mané (87. Klavan)

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Nordtveit (25. Uth), Vogt , B. Hübner - Kaderabek (64. Toljan) , Zuber - Demirbay , Geiger - Kramaric , Gnabry (56. Szalai) - Wagner

Tore: 1:0 Can (11.), 2:0 Salah (19.), 3:0 Can (21.), 3:1 Uth (28.), 4:1 Firmino (63.), 4:2 Wagner (79.)

Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)

>>> Unser Ticker zum Nachlesen

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Auch interessant

Kommentare