Vor Spiel in Liverpool

Kurios: TSG-Fan putzt sich Zähne im Fanblock

+

Liverpool – Skurrile Szene vor dem Champions-League-Playoff-Rückspiel der TSG Hoffenheim in Liverpool! Ein TSG-Fan konzentriert sich kurz vor dem Anpfiff vor allem um seine Mundhygiene... 

Erstes Europapokal-Auswärtsspiel in der Vereinsgeschichte, live im Fanblock dabei und dann auch noch an der legendären Anfield Road - erstmal die Zähne putzen! 

Das hat sich einer der rund 2.400 mitgereisten TSG-Fans gedacht. Das ‚Beweisfoto‘ hat der FC Liverpool auf Twitter geteilt:

Am Hoffenheimer Anhang hat es am Mittwochabend sicherlich nicht gelegen, dass die TSG aus der Champions League ausgeschieden ist, bevor die Gruppenphase beginnt. Bereits nach 21 Minuten ist 1899 mit 0:3 hinten gelegen, letztlich hat Liverpool verdient mit 4:2 gewonnen.

Fotos: TSG verliert Rückspiel in Liverpool

Coach Julian Nagelsmann zeigt sich nach der Partie enttäuscht. „Es ist ganz normal, dass man enttäuscht ist. Ich kann aber besser mit Niederlagen umgehen, wenn die bessere Mannschaft gewonnen hat. Das war heute der Fall“, sagt Nagelsmann, der sich vor allem über die Anfangsphase ärgert, in der Liverpool drei Tore gemacht hat. „Im Hinspiel haben wir es gut gemacht. Heute haben wir kopflos gespielt. Zwei, drei Spieler waren bis zur 30. Minute gar nicht auf dem Feld.“ 

Die beeindruckende Kulisse, die an der Anfield Road geherrscht hat, hat laut Nagelsmann keinen entscheidenden Einfluss auf die Partie gehabt. „Wenn wir beim FC Zuzenhausen gegen Liverpool gespielt hätten, hätten wir in der Verfassung auch 2:4 verloren.“

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Ticker zum Nachlesen

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare