1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

EM 2021 - TV-Guide: EM-Spiele heute live im Fernsehen und Internet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

EM 2021 - Bei der Europameisterschaft werden nicht alle Spiele live im Free-TV und Live-Stream übertragen. HEIDELBERG24 fasst zusammen, wie Du die EM live schauen kannst

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 findet die eigentlich für 2020 geplante Fußball-EM statt. Das paneuropäische Turnier ist aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden. Trotz einer schwierigen Gruppe will das DFB-Team seinen vierten EM-Titel holen. Für Bundestrainer Joachim Löw ist es zugleich das letzte Turnier. Wo läuft die EM im Fernsehen und Internet? Bei der EM 2021 gibt es in Sachen Live-Übertragung die ein oder andere Änderung. So werden nicht alle EM-Spiele live in der ARD und im ZDF zu sehen sein. Die gute Nachricht aber vorweg: Die Partien der deutschen Nationalmannschaft werden wie bei den vergangenen Turnieren auch allesamt live und kostenlosen im TV zu sehen sein.

EM 2021 im Fernsehen und im Internet: Alle Spiele live bei MagentaTV

Lediglich „MagentaTV“, das kostenpflichtige Angebot der Telekom, wird alle 51 Spiele der Europameisterschaft live übertragen. Für die EM-Berichterstattung hat die Telekom unter anderem Moderator Johannes B. Kerner und Kommentator Wolff Fuss verpflichtet. Insgesamt sind zehn Spiele exklusiv nur bei „Magenta TV“ zu sehen - darunter das Topspiel Frankreich gegen Portugal in der Gruppenphase.

Zum Experten-Team zählen die Ex-Nationalspieler Michael Ballack und Fredi Bobic. MagentaTV ist per Media Receiver, MagentaTV Box, Fire TV Stick, Google Chromecast oder per App im TV empfangbar. Die Fans können die Spiele zudem online im Live-Stream schauen.

EM 2021 live im TV und kostenlos im Live-Stream: Das planen ARD und ZDF für die Europameisterschaft

ARD und ZDF zeigen einen Großteil der EM-Spiele live im Free-TV und kostenlos im Internet. Das ARD-Team für die EM 2021 besteht aus den Moderatoren Alexander Bommes und Jessy Wellmer, den Kommentatoren Tom Bartels, Gerd Gottlob und Florian Naß sowie den Experten Thomas Broich, Bastian Schweinsteiger, Kevin-Prince Boateng, Almuth Schult und Stefan Kuntz.

Das ZDF-Studio für die EM.
Das ZDF-Studio für die EM. © Arne Dedert/dpa

Das ZDF setzt bei der EM 2021 auf die Moderatoren Jochen Breyer und Katrin Müller-Hohenstein, die Kommentatoren Bela Rethy, Claudia Neumann, Oliver Schmidt und Martin Schneider, die Co-Kommentatoren Hanno Balitsch und Ariane Hingst sowie die Experten Per Mertesacker, Sandro Wagner, Christoph Kramer, Manuel Gräfe und Peter Hyballa.

EM 2021 live im TV und Stream: DAZN zeigt Highlights

Der kostenpflichtige Sport-Streamingdienst DAZN zeigt keine EM-Spiele live, wird allerdings unmittelbar nach Spielende online Highlight-Videos zu den jeweiligen Partien hochladen.

Die EM 2021 startet am 11. Juni. Auch in München werden Spiele stattfinden.
Die EM 2021 startet am 11. Juni. Auch in München werden Spiele stattfinden. © Sven Hoppe/dpa

Übrigens: HEIDELBERG24 wird während der EM 2021 neben Deutschland auch die Nationalmannschaften von Österreich (mit Posch, Baumgartner, Grillitsch), Kroatien (Kramaric) und der Türkei (mit dem Mannheimer Hakan Calhanoglu) redaktionell begleiten. (nwo)

TV-Guide für EM: Die Spiele live im TV und Live-Stream

Auch interessant