28. Bundesliga-Spieltag

So endete FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim 

+
Ishak Belfodil von Hoffenheim (M) jubelt mit Kevin Vogt (l) und Florian Grillitsch über seinen Treffer zum 0:2.

Die TSG Hoffenheim gastiert am 28. Bundesliga-Spieltag beim FC Augsburg. So endete die Partie:

TSG Hoffenheim gewinnt beim FC Augsburg - Der Spielbericht 

Trainer Julian Nagelsmann nimmt drei Änderungen an seiner Startelf vor: Joshua Brenet und Leonardo Bittencourt nehmen zunächst auf der Bank Platz. Der Brasilianer Joelinton muss verletzungsbedingt pausieren. Dafür stehen Nico Schulz, Nadiem Amiri und Ádám Szalai in der Startelf. Nach dem Schlusspfiff kann man mit Fug und Recht behaupten, der Coach hat alles richtig gemacht, denn die TSG-Fans erleben einen in allen Belangen überlegene Gästemannschaft: Passquote, Zweikampfwerte und gespielte Pässe, die TSG dominiert in der WWK Arena. 

Bereits in der sechsten Minute gehen die Blau-Weißen in Führung: Der Aktivposten Nico Schulz steckt den Ball mit feinem Zuspiel auf Kramaric durch. Der kroatische Nationalspieler schickt wiederum Belfodil. Zunächst Scheitert dieser aus spitzen Winkel an einer starken Fußabwehr von Towart Kobel. Der Abpraller landet aber wieder vor den Füßen von Kramaric, der dann leichtes Spiel hat und den Ball zum 1:0 ins Tor befördert. Es folgt ein gewohntes Bild: Die Offensive der TSG erspielt sich ein ums andere Mal hundertprozentige Chancen, geht aber zu fahrlässig mit den Torgelegenheiten um! 

In der zweiten Halbzeit können die Hausherren noch einmal Morgenluft schnuppern und sind dran am Ausgleich. Es entwickelt sich ein offenes Spiel mit Abschlüssen auf beiden Seiten. Trotz der Angriffsbemühungen der Schwaben strahlen die Schützlinge eine enorme Ruhe aus und überstehen die Drangphase der Hausherren. 

Ishak Belfodil schnürt den Hattrick für die TSG Hoffenheim

Im letzten Drittel der Partie folgt die Gala-Vorstellung des algerischen Nationalspielers Ishak Belfodil. Nach seinem Doppelpack beim 4:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen setzt der Stürmer noch einen drauf, macht innerhalb von 21 Minuten (61.), (74.), (82.) mit seinem Hattrick den Sack zu und sichert damit seiner Mannschaft wichtige Punkte auf den ‚Weg nach Europa‘. In der kommenden Woche geht es für die TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC. Diese Partie wird nicht von Sky, sondern von Eurosport übertragen.  

Torschütze Andrej Kramaric (3.v.r.) von Hoffenheim jubelt mit seinem Team über den Treffer zum 0:1.

Vorbericht: Augsburg kämpft gegen den Abstieg - Hoffenheim möchte nach Europa

Die Augsburger sind unter der Woche im DFB-Pokal durch eine bittere 1:2-Niederlage gegen RB Leipzig ausgeschieden. Nun liegt der Fokus voll und ganz auf der Bundesliga und den Klassenerhalt. Der FCA steht schließlich mächtig unter Druck. Nach der 0:3-Niederlage beim 1.FC Nürnberg ist das Team von Trainer Manuel Baum auf den 15. Tabellenplatz abgerutscht und hat nur noch vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Bei der TSG Hoffenheim läuft es hingegen besser. Die Kraichgauer haben nach dem 4:1-Sieg gegen Leverkusen nur einen Punkt auf einen Europa-League-Platz Rückstand. Die Champions League ist momentan sieben Punkte entfernt.

FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim heute im kostenlosen Live-Ticker

FC Augsburg gegen TSG 1899 Hoffenheim: Übertragung heute live im TV und Live-Stream 

  • Das Hoffenheim-Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist lediglich auf dem Pay-TV-Sender Sky zu sehen. 
  • Die Vorberichterstattung mit Moderatorin Esther Sedlaczek und Experte Dietmar Hamann beginnt um 14:30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport Bundesliga 1
  • Kommentator der Partie ist Toni Tomic
  • Über die App „Sky Go“ können die Sky-Kunden die Partie im Live-Stream verfolgen.

Augsburg gegen Hoffenheim: Highlights heute im Free-TV und auf DAZN

  • Die Zusammenfassung im Free-TV ist am Sonntag ab 21:45 Uhr in den dritten Programmen der ARD zu sehen. 
  • Der kostenpflichtige Sport-Streamingdienst DAZN stellt 40 Minuten nach dem Schlusspfiff ein Highlight-Video online.

FC Augsburg gegen TSG 1899 Hoffenheim: Bundesliga Radio heute live auf Amazon

  • Über Amazon Music kannst Du die Partie im Audio-Stream verfolgen.

Hoffenheim glänzt in der Youth League gegen Real Madrid

Tolle Erfolg für die TSG Hoffenheim! Die U19 ist vor den Augen von Fußball-Legende Raúl durch einen 4:2-Erfolg gegen Real Madrid ins Halbfinale der Youth League eingezogen. Die Freude über den Sieg wird allerdings getrübt. Bei der Partie im Dietmar-Hopp-Stadion ist ein Hoffenheim-Fan ums Leben gekommen

TSG Hoffenheim tankt gegen Bayer Leverkusen Selbstvertrauen - Joelinton verletzt

Am vergangenen Spieltag haben die Hoffenheimer einen klaren Heimsieg gegen Bayer 04 Leverkusen eingefahren.  Ishak Belfodil (10./61.), Nadiem Amiri (52.) und Andrej Kramaric (79.), der nun Rekordtorschütze der TSG ist, führen Hoffe zum 4:1-Erfolg. Dadurch hat sich die Nagelsmann-Elf im Kampf um die Europapokal-Plätze zurückgemeldet.

Einziger Wermutstropfen: Stürmer Joelinton hat sich bei der Partie verletzt und fällt vorerst aus.

Das Hinspiel: Hoffenheim gewinnt gegen Augsburg dank Joker Nelson

Das Hinspiel gegen Augsburg hat Hoffenheim vor heimischer Kulisse knapp mit 2:1 gewonnen. Andrej Kramaric und Joker Reiss Nelson treffen für die TSG, FCA-Stürmer Alfred Finnbogason erzielt den zwischenzeitlichen Ausgleich.

FC Augsburg gegen Hoffenheim - die Bilanz

Im direkten Vergleich hat die TSG leicht die Nase vorn: Von bislang 27 Begegnungen haben die Kraichgauer zwölf für sich entschieden. Neun Spiele hat Augsburg gewonnen.

So liefen die letzten fünf Partien:

Saison

Heimteam

Auswärtsteam

Ergebnis

2018/19

TSG Hoffenheim

FC Augsburg 

2:1 (0:0)

2017/18

FC Augsburg

TSG Hoffenheim

0:2 (0:1)

2017/18

TSG Hoffenheim

FC Augsburg

2:2 (0:0)

2016/17

TSG Hoffenheim

FC Augsburg

0:0 (0:0) 

2016/17

FC Augsburg

TSG Hoffenheim

0:2 (0:0)

FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim: Wer ist der Schiedsrichter?

Geleitet wird die Partie am Sonntag von Schiedsrichter Robert Schröder. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Florian Heft, Jan Neitzel-Petersen und dem 4. Offiziellen Dominik Schaal. Video-Assistent in Köln ist Guido Winkmann

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare