Ehemaliger TSG-Geschäftsführer

Fix! Hansi Flick kehrt zum FC Bayern München zurück

+
Hansi Flick wird Co-Trainer beim FC Bayern München. (Archivfoto)

Nach seiner kurzen Amtszeit bei der TSG 1899 Hoffenheim hat Hansi Flick einen neuen Job gefunden. Der gebürtige Heidelberger wird Co-Trainer beim FC Bayern München.

Update vom 24. Juni: Hansi Flick kehrt als Co-Trainer zum FC Bayern München zurück! Das hat Uli Hoeneß am Sonntagabend nach dem Titelgewinn der Bayern-Basketballer bestätigt. „Das ist eine sehr gute Entscheidung, weil wir einen Mann brauchen, der mit der Jugend arbeitet und der integriert. Das war ein ausdrücklicher Wunsch von Niko Kovac“, sagt der Präsident des Rekordmeisters.

Flick, der von 1985 bis 1990 Profi beim FC Bayern war, wird wie auch Robert Kovac als Co-Trainer unter Niko Kovac arbeiten. Sein Vertrag soll auf zwei Jahre datiert sein.

Hansi Flick wird Co-Trainer beim FC Bayern München

Meldung vom 23. Juni: Was vor rund einem Monat spekuliert wurde, ist nun offenbar fix! Der ehemalige TSG-Geschäftsführer Hansi Flick kehrt zu Rekordmeister Bayern München zurück und wird laut ,kicker’-Informationen Assistent von Trainer Niko Kovac

Der 54-Jährige soll einen Zweijahresvertrag erhalten und ersetzt damit Peter Hermann, der den Deutschen Meister verlassen hat. Flick wird zum Start in die Saisonvorbereitung am 8. Juli in München erwartet. Eine Bestätigung der Verpflichtung vonseiten des FC Bayern steht allerdings noch aus.

Ex-Hoffenheimer Hansi Flick als Co-Trainer beim FC Bayern im Gespräch

Meldung vom 23. Mai: Der FC Bayern München erwägt offenbar eine Verpflichtung von Hansi Flick als Co-Trainer. Der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw beim WM-Triumph 2014 in Brasilien sei als Nachfolger von Peter Hermann im Gespräch, berichtet der kicker. Nach Informationen von Bild und Sport Bild soll Flick „nicht abgeneigt“ sein. 

Flick (54) hat als ehemaliger Bayern-Profi (1985 bis 1990) Münchner „Stallgeruch“. Von 2000 an ist er fünf Jahre lang Coach der TSG Hoffenheim, von 2006 bis 2014 steht er an Löws Seite. Anschließend ist er bis Januar 2017 DFB-Sportdirektor.

Wird Hansi Flick Co-Trainer beim FC Bayern München?

Seit einem achtmonatigen Intermezzo als Geschäftsführer in Hoffenheim hat er zuletzt pausiert. Hermann (67) will aufhören und sich womöglich zur Ruhe setzen, wenngleich Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ihn als Technischen Direktor verpflichten möchte. 

Bei Flicks Ex-Klub Hoffenheim laufen indes die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Nico Schulz und Kerem Demirbay werden die TSG verlassen. Durch das eingenommene Geld könnte es bei den Hoffenheimern einen neuen Rekord-Transfer geben. Den Spielplan für die neue Bundesliga-Saison wird die DFL am 28. Juni veröffentlichen.

SID/nwo/dpa

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare