1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Rückschlag für Hoffenheim: TSG verspielt Führung gegen Union Berlin

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

1. FC Union Berlin - TSG 1899 Hoffenheim
Die TSG Hoffenheim geht beim 1. FC Union Berlin leer aus. © Andreas Gora/dpa

Bundesliga - Die TSG Hoffenheim kassiert ihre erste Niederlage 2022. Trotz einer frühen Führung patzt die Hoeneß-Elf beim 1. FC Union Berlin:

Die TSG Hoffenheim muss in der Fußball-Bundesliga einen Rückschlag wegstecken. Am Samstag (15. Januar) verlieren die Kraichgauer ihr Auswärtsspiel gegen den 1. FC Union Berlin mit 1:2 (1:1). Damit sind die Berliner nun punktgleich mit dem Team von Coach Sebastian Hoeneß.

TSG Hoffenheim verliert beim 1. FC Union Berlin

Dabei läuft für Hoffenheim zunächst alles nach Plan: Nach einem Eigentor von Timo Baumgartl (16.) übernimmt die TSG die Führung. Diese ist allerdings nicht von langer Dauer, da Andreas Voglsammer (22.) nur wenige Minuten später ausgleicht. In der Schlussphase wird es für die TSG dann richtig bitter. Der Ex-Hoffenehimer Grischa Prömel schießt den 1. FC Union zum Sieg. Am Mittwoch (19. Januar/20:45 Uhr) ist die TSG Hoffenheim im DFB-Pokal gefordert. Dann ist der badische Konkurrent SC Freiburg zu Gast in Sinsheim. (nwo)

Auch interessant

Kommentare