FIFA 18 auf Videowall 

Bei der TSG Hoffenheim werden Gamer-Träume wahr

+

Zuzenhausen – Im eSports ist die TSG Hoffenheim nicht aktiv, dennoch bieten sich in Zuzenhausen Möglichkeiten, die wohl jeder ‚FIFA‘-Fan gerne hätte.

Bereits seit der Saisonvorbereitung ist die Videowall auf dem Traininsgelände in Zuzenhausen fester Bestandteil in der Trainingsarbeit von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim.

Am Donnerstag ist der große Bildschirm allerdings etwas umfunktioniert worden. Sehr zur Freude von Serge Gnabry, der seine Künste auf der Konsole beim Spiele-Hit „FIFA 18“ unter Beweis stellen durfte. Klar, dass der 22-Jährige dies mit seinen Fans in den sozialen Netzwerken geteilt hat: 

Ob die Partie zwischen Hoffenheim und Leipzig wie auf dem echten Rasen 4:0 ausgegangen ist, ist nicht bekannt, doch bereits nach 56 Minuten hat die virtuelle TSG mit 3:0 geführt. 

Die Ratings der TSG Hoffenheim

>>> Vor Hertha-Spiel: Nagelsmann lobt Sommer-Neuzugang Zulj 

>>> Nächster TSG-Youngster wechselt in die 2. Liga

>>> Hoffenheim droht Ausverkauft: Geht jetzt auch noch Demirbay?

Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ und verpasse keine Nachricht über die TSG

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare