Europa League

Fotos: TSG verspielt Sieg in Istanbul

Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
1 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
2 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
3 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
4 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
5 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
6 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
7 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim
8 von 13
Istanbul Basaksehir - 1899 Hoffenheim

Istanbul – Es bleibt wie verhext! Wie so oft in den vergangenen Wochen verspielt die TSG Hoffenheim auch gegen Istanbul Basaksehir kurz vor dem Ende den sicher geglaubten Sieg.

Durch das 1:1 in Istanbul hat die TSG Hoffenheim in der Europa-League-Gruppe C weiterhin drei Punkte Rückstand auf den begehrten zweiten Platz, den Sporting Braga inne hat. 

Wie fast schon gewohnt gibt es auf Hoffenheimer Seite einige Veränderungen in der Startelf. Da Benjamin Hübner kurzfristig ausgefallen ist, feiert der junge Neuzugang Justin Hoogma sein Profi-Debüt im TSG-Trikot. Zudem rücken Nordtveit, Zuber, Grillitsch und Kramaric in die Anfangsformation.

Vogt muss verletzt raus

Die Gastgeber beginnen forsch und haben durch Kerim Frei (7.) die erste Chance der Partie. Hoffenheim findet nach einer unsicheren Anfangsphase besser ins Spiel. Andrej Kramaric (17.), Nico Schulz (30.) und Kerem Demirbay (37.) scheitern am starken Basaksehir-Keeper Mert Günok. Bitter: Kapitän Kevin Vogt muss nach einem Foul von Erdinc bereits nach 23 Minuten verletzt ausgewechselt werden.

Kurz nach Wiederbeginn sind die Kraichgauer hellwach! Nach einem tollen Spielzug behält Sandro Wagner und spielt den Ball zu Florian Grillitsch, der das Leder zum 1:0 für Hoffenheim im Tor unterbringt. 

In der Folge zieht sich die TSG zurück und lässt Basaksehir kommen. Die Türken erhöhen den Druck und es kommt wie es kommen muss: In der 93. Minute zieht der eingewechselte Edin Visca an der Strafraumgrenze ab und lässt Oliver Baumann keine Chance - 1:1! (>>> Der Ticker zum Nachlesen)

Am Sonntag (5. November/15:30 Uhr) gastiert die TSG Hoffenheim beim 1. FC Köln. Das nächste Europa-League-Spiel steigt am 23. November auswärts gegen Sporting Braga.

Istanbul Basaksehir – TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (0:0)

Istanbul Basaksehir: Günok - Junior Caicara , Attamah , Epureanu , Clichy - Inler , Irfan Can (81. Mossoro)- Torun (62. Visca), Napoleoni (81. Elia), Kerim Frei - Erdinc

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Hoogma , Vogt (23. Posch), Nordtveit - Schulz , Zuber - Grillitsch - Demirbay (74. Geiger), Amiri (59. Ochs) - Kramaric , Wagner

Tore: 0:1 Grillitsch (47.), 1:1 Visca (93.)

Schiedsrichter: Harald Lechner (Österreich)

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare