2:0

Fotos vom TSG-Sieg gegen Darmstadt

1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
2 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
3 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
4 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
5 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
6 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
7 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98
8 von 11
1899 Hoffenheim - Darmstadt 98

Sinsheim – Die TSG Hoffenheim hat erstmals ein Bundesliga-Spiel gegen Darmstadt 98 gewonnen. Vor heimischer Kulisse tun sich die Kraichgauer aber lange Zeit schwer.

Die Kraichgauer beißen sich am Abwehrbollwerk der Hessen die Zähne aus. Im ersten Durchgang ergeben sich nur wenige gute Torchancen. Auch Sandro Wagner, der nach seiner Sperre wieder zurück ist, kann gegen seinen Ex-Verein kaum Akzente setzen.

Kramaric trifft doppelt

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit dann der entscheidende Wechsel. Nagelsmann bringt für den heute schwachen Kerem Demirbay Andrej Kramaric. Der Kroate ist sofort im Spiel und erzielt drei Minuten nach seiner Einwechslung den vermeintlichen Führungstreffer, doch er stand beim Pass von Niklas Süle im Abseits.

In der 64. Minute trifft der 25-Jährige dann ganz regulär. Über die Stationen Marco Terrazzino und Pavel Kaderabek kommt Kramaric im Sechzehhner an den Ball und überwindet den starken Darmstadt-Keeper Michael Esser

Die Darmstädter können in einer von vielen Fouls geprägten Schlussphase nicht mehr antworten. In der Nachspielzeit macht Kramaric dann per Elfmeter seinen Doppelpack perfekt und trifft zum 2:0-Endstand. Durch den Arbeitssieg klettert die TSG auf den vierten Tabellenplatz.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare