1:0

Fotos: TSG schlägt Leverkusen

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
2 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
3 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
4 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
5 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
6 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
7 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
8 von 12
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen

Sinsheim – Nächster wichtiger Schritt Richtung Europapokal! Vor heimischer Kulisse ringt die TSG Hoffenheim Bayer 04 Leverkusen nieder. Sandro Wagner sei Dank:

Früher Angstgegner, heute Lieblingsgegner? Die TSG Hoffenheim poliert die Negativbilanz gegen Bayer 04 Leverkusen weiter auf. Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel feiert 1899 jetzt auch den ersten Bundesliga-Heimsieg gegen die ‚Werkself‘.

Im Vergleich zum 1:1 in Freiburg stellt TSG-Coach Julian Nagelsmann auf zwei Positionen um. Ermin Bicakcic ersetzt den gesperrten Kevin Vogt und Adam Szalai darf für Nadiem Amiri ran. Die Partie beginnt unterhaltsam: Sandro Wagner (2.) scheitert an Bernd Leno, Kerem Demirbay (6.) schießt drüber. Auf der anderen Seite geben Karim Bellarabi (5.) und Julian Brandt (8.) erste Warnschüsse ab. 

In der Folge haben die Leverkusener um den Ex-Hoffenheimer Kevin Volland mehr vom Spiel, Oliver Baumann hält seinen Kasten aber sauber. Auffällig bei der TSG: Im Mittelfeld klaffen ungewohnt große Lücken und die Stoßstürmer Sandro Wagner und Adam Szalai spielen viele Situationen zu umständlich zu Ende.

Wagners Flaute beendet

Im zweiten Durchgang stehen die Kraichgauer zwar besser, doch offensiv fehlt nach wie vor die Durchschlagskraft - bis zur 62. Minute! Steven Zuber setzt sich auf der linken Seite stark durch und bedient Sandro Wagner, der das Leder ins Tor stochert. Für den Angreifer, der 519 Minuten nicht getroffen hatte, ist es der erste Rückrundentreffer.

Von den Gästen ist fast nichts mehr zu sehen. Auch die eingewechselten Leon Bailey und Chicharito bringen keinen Schwung. Letztlich verwaltet die TSG ihre Führung bis zum Schluss und fährt den elften Saisonsieg ein.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

TSG-Flieger hebt in Mannheim ab!

TSG-Flieger hebt in Mannheim ab!

Fotos vom Abschlusstraining der TSG Hoffenheim

Fotos vom Abschlusstraining der TSG Hoffenheim

Hoffe international! TSG-Fans auf dem Weg nach Liverpool

Hoffe international! TSG-Fans auf dem Weg nach Liverpool

Kommentare