3:2

Fotos vom TSG-Test gegen Regensburg

Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
1 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
2 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
3 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
4 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
5 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
6 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
7 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.
8 von 70
Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg gewonnen.

Im zweiten Testspiel der laufenden Vorbereitung hat TSG Hoffenheim am Mittwoch (17. Juli) in Zuzenhausen gegen Zweitligist SSV Jahn Regensburg gewonnen. So lief die Partie:

Die TSG Hoffenheim hat das Testspiel gegen Jahn Regensburg mit 3:2 (1:2) gewonnen. Ein Doppelpack von Marco Grüttner hat den Zweitligisten zunächst in Führung gebracht. Benjamin Hübner, Kevin Akpoguma und Konstantinos Stafylidis haben die Partie in der zweiten Spielhälfte zugunsten der TSG noch gedreht. 

TSG Hoffenheim gewinnt Testspiel gegen Jahn Regensburg

Bitterer Beigeschmack: Nach einem Zweikampf musste Kevin Vogt in der 22. Minute vom Platz getragen werden. Ob sich der TSG-Kapitän schwerer verletzt hat, ist noch unklar. Joelinton, der kurz vor einem Wechsel nach England steht, hat nicht im Kader gestanden.

„Am Anfang hatten wir Probleme, vor allem in der zweiten Stunde haben wir es dann aber besser gemacht und uns viele Chancen erspielt. Wir haben einige gute Dinge gesehen", zeigt sich TSG-Coach Alfred Schreuder nach dem Spiel zufrieden. 

Am Donnerstag (18. Juli) geht es für die Kraichgauer ins Trainingslager nach Windischgarsten.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare