1:2 

Fotos vom Hoffenheim-Testspiel gegen Sevilla

Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
1 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
2 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
3 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
4 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
5 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
6 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
7 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.
8 von 30
Die TSG Hoffenheim verliert das Testspiel bei der Saisoneröffnung gegen den FC Sevilla.

Sinsheim - Im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung muss die TSG Hoffenheim eine Niederlage gegen den FC Sevilla einstecken. Die Fotos:

Die TSG Hoffenheim hat den letzten Härtetest vor dem Pokal-Spiel bei den Würzburger Kickers (10. August/15:30 Uhr) verloren. Vor 11.370 Zuschauern in der PreZero Arena kassieren die Kraichgauer gegen Europa-League-Teilnehmer FC Sevilla eine 1:2 (1:1)-Niederlage. 

TSG-Coach Alfred Schreuder lässt mit Ihlas Bebou und Rückkehrer Sebastian Rudy zwei Neuzugänge in der Startelf auflaufen. Nachdem sich beide Teams in der Anfangsphase zunächst abtasten, findet Hoffenheim nach einer Viertelstunde besser ins Spiel: Innerhalb von drei Minuten scheitern sowohl Rudy, als auch Dennis Geiger an Sevilla-Keeper Tomas Vaclik. 

Hoffenheim gegen Sevilla: Erst Grifo-Lupfer, dann Hübner-Eigentor

Nach einer halben Stunde bekommen die Kraichgauer dann einen Handelfmeter zugesprochen. Vincenzo Grifo (30.) übernimmt Verantwortung und lupft die Kugel lässig zur Führung in die Mitte. Kurz vor der Pause können die Andalusier dann überraschend ausgleichen: Einen Schuss von Munir fälscht Benjamin Hübner (39.) zum 1:1-Pausenstand ab

Hoffenheim gibt Führung gegen Sevilla aus der Hand 

Unmittelbar nach Wiederanpfiff kann Sevilla die Partie drehen: Banega köpft nach einem verunglückten Klärungsversuch von Kevin Akpoguma zum 1:2 aus TSG-Sicht ein. In der Folge fällt der Schreuder-Elf offensiv wenig ein, die Andalusier bestimmen zunehmend die Partie.   

Kurz vor Schluss hat Ihlas Bebou noch die Gelegenheit zum Ausgleich, sein Schuss geht jedoch knapp am Tor vorbei. Letztlich bleibt es bei der 1:2-Niederlage.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare