Klassenerhalt sicher

Geschafft! TSG bleibt trotz Niederlage erstklassig

+
Kevin Volland (l.) und Niklas Süle (r.) können sich über den Klassenerhalt freuen.

Hannover – Niederlagen können manchmal auch „schön“ sein! Die TSG Hoffenheim verliert zwar bei Hannover 96, ist aber einen Spieltag vor Saisonschluss trotzdem gerettet.

Das Sportliche rückt zunächst in den Hintergrund. In einer bewegenden Gedenkminute wird dem am vergangenen Sonntag bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Hannover-Spieler Niklas Feierabend (†19) gedacht.

TSG verliert nach gutem Start den Faden

Die TSG, bei der für Strobl (5. Gelbe) und Ochs Kaderabek und Amiri beginnen, ist in der Anfangsphase tonangebend und hat bereits früh die große Chance auf die Führung. Andrej Kramaric (4.) scheitert aber am glänzend parierenden Ron-Robert Zieler im 96-Tor. In der Folgephase lassen Mark Uth (13.) und Eugen Polanski (14.) weitere Möglichkeiten liegen.

Fotos: Hoffe verliert in Hannover

Die Nachlässigkeit im Offensivspiel wird schließlich bestraft. Beim Versuch einen Schuss von Hannovers Hiroshi Kiyotake zu klären lenkt Niklas Süle den Ball unglücklich ins eigene Tor und bringt die Hausherren dadurch mit 1:0 in Führung. Vor allem der junge Flügelflitzer Noah-Joel Sarenren-Bazee stellt die TSG-Abwehr immer wieder vor große Probleme.

Niederlage reicht für Klassenerhalt

TSG-Coach Julian Nagelsmann reagiert zur Halbzeitpause und wechselt etwas überraschend Kevin Kuranyi für Mark Uth ein. Der Ex-Nationalspieler hat zuletzt am 7. Februar gegen Darmstadt gespielt. Die Partie plätschert jetzt ein bisschen vor sich hin. Hoffenheim ist optisch überlegen, es fehlt aber der letzte Zug zum Tor. 

Auch in der Schlussphase sehen die Zuschauer in der HDI-Arena keine weiteren Tore mehr, sodass Hannover 96 im letzten Bundesliga-Heimspiel vor dem Abschied in die 2. Bundesliga drei Punkte einfährt.

Zwar haben die Kraichgauer vor dem 34. Spieltag nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, da aber Eintracht Frankfurt und Werder Bremen am letzten Spieltag im direkten Duell aufeinandertreffen, hat 1899 nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun. 

Am kommenden Samstag empfängt die TSG Hoffenheim zum Saisonabschluss den FC Schalke 04.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare