Heimsieg verpasst

Hoffenheim enttäuscht gegen Düsseldorf - Kramaric: „Kann es nicht erklären"

+
1899 Hoffenheim - Fortuna Düsseldorf

Die TSG Hoffenheim verpasst am Samstag (30. November) durch einen späten Gegentreffer den Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf. Die Stimmen zum Unentschieden:

  • TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf endet 1:1.
  • Kramaric bringt Hoffenheim in Führung, kurz vor Schluss gleicht Düsseldorf aus.
  • Die TSG verpasst somit auch im zweiten Heimspiel in Folge einen Sieg. 
  • Stimmen zum Spiel.

Die TSG Hoffenheim enttäuscht auch im zweiten Heimspiel binnen sechs Tagen. Nachdem Schiedsrichter Martin Petersen die Partie gegen Fortuna Düsseldorf abgepfiffen hat, wird der Auftritt der Kraichgauer mit Pfiffen von den Rängen quittiert. 

Hoffenheim enttäuscht gegen Düsseldorf – Kramaric: „Ich kann es nicht erklären"

„Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht, es war zu wenig von uns als Mannschaft. Wir hätten mutiger sein müssen", erklärt Ermin Bicakcic. Nachdem Hoffenheim in der ersten Halbzeit durch Andrej Kramaric (6.) früh in Führung gegangen ist, gerät das TSG-Offensivspiel im weiteren Verlauf ins Stocken. „Ich kann es nicht erklären", so Kramaric. „Wir sind bekannt dafür, offensiv und attraktiv zu spielen. Aber heute haben wir das nach dem 1:0 eben nicht mehr gezeigt."

Fotos vom TSG-Remis gegen Düsseldorf

Nach der Pause bestimmt Düsseldorf die Partie, Hoffenheim lauert lediglich auf Konter und wird in der Schlussphase durch den späten Ausgleich von Rouven Hennings (87.) bestraft. „Wir waren nicht gut genug im Umschaltspiel und haben den Ball zu schnell verloren. Wir haben zu viele einfache Ballverluste gehabt. Das darf nicht passieren, ist aber passiert", analysiert TSG-Coach Alfred Schreuder.  

Nach der Partie übt Hoffenheim-Stürmer Andrej Kramaric Kritik an der Taktik von Alfred Schreuder. Am kommenden Spieltag ist die TSG Hoffenheim zu Gast bei RB Leipzig (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker).

TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf – Der Spielbericht

Im Vergleich zur 1:5-Niederlage gegen Mainz gibt es drei Änderungen in der TSG-Startelf: Sargis Adamyan, Andrej Kramaric und Ermin Bicakcic ersetzen Ihlas Bebou, Kevin Akpoguma und Benjamin Hübner

Die Kraichgauer kommen gut ins Spiel und gehen mit ihrer Chance in Führung: Florian Grillitsch steckt klasse durch auf Kramaric (6.), der die Kugel im kurzen Eck unterbringt. In der Folge ist Hoffenheim spielbestimmend, ohne jedoch zwingend zu werden. Auf der Gegenseite tritt Düsseldorf mehr durch Fouls, als Offensivaktionen in Erscheinung. 

TSG Hoffenheim geht gegen Fortuna Düsseldorf früh in Führung

Kurz vor der Pause sorgen Adamyan (42.) und Pavel Kaderabek (45.) noch einmal für Gefahr, letztlich bleibt es aber bei der knappen 1:0-Halbzeitführung aus TSG-Sicht. Nach dem Seitenwechsel ist deutlich mehr Schwung in der Partie: Erst prüft Andre Hoffmann (48.) Oliver Baumann aus kurzer Distanz, auf der Gegenseite scheitert Jürgen Locadia (51.) an Fortuna-Keeper Zackary Steffen. 

Düsseldorf gleicht spät gegen Hoffenheim aus

Im weiteren Verlauf verpassen sowohl Kramaric, als auch Adamyan nach einer Ecke auf 2:0 zu erhöhen, wenig später vergibt Kaan Ayhan (76.) frei vor Baumann. Kurz vor Schluss kommt Düsseldorf doch noch zum Ausgleich: Nach einem langen Ball landet die Kugel zufällig bei Rouven Hennings (87.), der zum 1:1-Endstand einschiebt.

TSG 1899 Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf 1:1 (1:0) 

Anstoß

Samstag, 30. November um 15:30 Uhr in der PreZero Arena

TSG Hoffenheim

Baumann - Posch, Vogt, Bicakcic - Kaderabek, Grillitsch (85. Samassekou), Skov, Rudy, Adamyan (74. Geiger), Kramaric - Locadia (60. Bebou)

Fortuna Düsseldorf

Steffen - Ayhan, Hoffmann, Adams - M. Zimmermann, J. Zimmer (46. Thommy), Morales, Sobottka (64. Bodzek), Suttner - Hennings, Tekpetey (60. Kownacki)

Tore

1:0 Kramaric (6.), 1:1 Hennings (87.)

Schiedsrichter

Martin Petersen (Stuttgart)

Zuschauer

25.500

Aktualisieren

Unentschieden zwischen TSG Hoffenheim und Fortuna Düsseldorf - Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff.

92. Minute: Ein Kopfball von Morales geht ans Außennetz. 

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. 

87. Minute: Düsseldorf gleicht aus! Über Morales prallt der Ball zu Hennings ab, der Baumann aus kurzer Distanz überwindet. 

85. Minute: Letzter TSG-Wechsel: Samassekou ersetzt Grillitsch. 

84. Minute: Suttner sieht nach einem Foul an Geiger Gelb. 

80. Minute: Die letzten zehn Minuten sind angebrochen.

76. Minute: Ayhan mit der dicken Gelegenheit zum Ausgleich! Nach schönem Spielzug läuft der Verteidiger allein auf Baumann zu, will es dann aber mit dem Außenrist zu schön machen. 

74. Minute: Geiger ersetzt Adamyan.

72. Minute: Nächste Konterchance für die Kraichgauer, Adamyan kann die Kugel aber nicht an Steffen vorbeibringen. 

70. Minute: Das muss das 2:0 sein! Nach einer Ecke von Skov scheitert erst Kramaric an Steffen, kurz darauf können sowohl Posch, als auch Adamyan die Kugel nicht über die Linie bringen. 

68. Minute: Rudy sieht seine 5. gelbe Karte und fehlt somit nächste Woche in Leipzig. 

67. Minute: Ein Schuss von Hennings geht ans Außennetz. 

66. Minute: Hoffenheim lauert nun auf Konter und lässt Düsseldorf kommen. 

64. Minute: Nach einem Zweikampf geht es für Sobottka nicht mehr weiter - ihn ersetzt Bodzek.

60. Minute: Wechsel auf beiden Seiten: Bebou ersetzt Locadia und Kownacki kommt für Tekpetey.

55. Minute: Eine Ecke von Düsseldorf kann geklärt werden. 

51. Minute: Auf der Gegenseite hat Locadia nach einem Konter die Chance zu erhöhen, scheitert aber an Steffen. 

48. Minute: Die bislang beste Chance für Düsseldorf: Hoffmann prüft Baumann aus kurzer Distanz, der den Ball aber festhalten kann.

47. Minute: Ein Freistoß von Rudy landet bei Kramaric, der jedoch im Abseits steht. 

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Bei Düsseldorf kommt Thommy für Zimmer ins Spiel.

TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf: So lief die 1. Halbzeit

Die Partie hat bislang wenig Highlights zu bieten. Mit der ersten Torchance ist Hoffenheim früh durch Kramaric in Führung gegangen (6.). Kurz vor der Pause sorgen noch Adamyan und Kaderabek für Gefahr, mehr ist jedoch nicht passiert. Hoffen wir auf Besserung im zweiten Durchgang, bis gleich! 

45. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit. 

42. Minute: Gute Chance für Hoffenheim! Grillitsch flankt auf Adamyan, dessen Kopfball jedoch zu zentral ist. 

39. Minute: Derzeit steht das Spiel fast - Keine gefährlichen Aktionen auf beiden Seiten. 

34. Minute: Baumann checkt bei einem Klärungsversuch Bicakcic um, das Spiel ist kurz unterbrochen. 

31. Minute: Skovs Freistoß köpft Posch übers Tor. 

28. Minute: Eine Düsseldorfer Ecke wird zur Konterchance für die TSG: Adamyan erhält jedoch keine Unterstützung sodass die Kugel letztlich vertändelt wird. 

26. Minute: Auch Tekpetey sieht nach einer Aktion an Bicakcic Gelb.

24. Minute: Böses Foul von Hennings an Rudy, der für die Aktion die Gelbe Karte sieht. 

23. Minute: Missverständnis zwischen Grillitsch und Kaderabek - Düsseldorf kann das aber nicht ausnutzen. 

17. Minute: Nach einem langen Ball von Kramaric verschätzt sich Ayhan - Empfänger Locadia ist davon so überrascht, dass er die Kugel nicht aufs Tor bringen kann. 

15. Minute: Erste längere Ballbesitzphase für die Gäste, Hoffenheim steht defensiv jedoch stabil. 

10. Minute: Hoffenheim macht weiter Dampf. Die Führung hat den Kraichgauern sichtlich gut getan. 

TSG Hoffenheim führt früh gegen Fortuna Düsseldorf

6. Minute: TOOOOOOR für die TSG!! Klasse Pass von Grillitsch auf Kramaric, der ins kurze Eck trifft. 

4. Minute: Erste Ecke für Hoffenheim - Düsseldorf kann klären. 

2. Minute: Ayhans Schuss kann Baumann problemlos fangen. 

1. Minute: Grillitsch räumt Hennings um, erste gute Freistoßposition für die Gäste.

1. Minute: Die Partie läuft. 

TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf – Aufstellungen 

Die Aufstellungen sind da! TSG-Coach Alfred Schreuder nimmt im Vergleich zur Niederlage gegen Mainz drei Änderungen an seiner Startelf vor: Sargis Adamyan, Andrej Kramaric und Ermin Bicakcic ersetzen Ihlas Bebou, Kevin Akpoguma und Benjamin Hübner

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Posch, Vogt, Bicakcic - Kaderabek, Grillitsch, Skov, Rudy, Adamyan, Kramaric - Locadia

Aufstellung Fortuna Düsseldorf: Steffen - Ayhan, Hoffmann, Adams - M. Zimmermann, J. Zimmer, Morales, Sobottka, Suttner - Hennings, Tekpetey

TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf live im TV und Live-Stream 

Das Heimspiel der TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf wird lediglich vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es nicht geben.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du am Samstag (30. November) alles zur Bundesliga-Partie TSG Hoffenheim gegen Fortuna Düsseldorf.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare