Fan-Dachverband zeigt sich enttäuscht

Geringe Nachfrage! Hoffenheim-Sonderzug nach Paderborn abgesagt

+
Die Hoffenheim-Fans müssen den Sonderzug absagen.

Hoffenheim – Die Fans der TSG Hoffenheim haben den für das Paderborn-Spiel geplanten Sonderzug abgesagt. Der Fan-Dachverband reagiert enttäuscht:

  • Hoffenheim-Sonderzug nach Paderborn muss abgesagt werden. 
  • Grund sind die geringen Anmeldungen. 
  • Der Fan-Dachverband der TSG zeigt sich enttäuscht. 

Der geplante Sonderzug zum Auswärtsspiel der TSG Hoffenheim beim SC Paderborn im März 2020 ist aufgrund der geringen Nachfrage abgesagt worden. Dies hat der Fan-Dachverband der Kraichgauer am Mittwoch (11. Dezember) bekanntgegeben. Die Partie ist von der DFL noch nicht terminiert worden. 

Hoffenheim-Sonderzug nach Paderborn wegen geringer Nachfrage abgesagt

Offenbar ist die Mindestanzahl von 400 Anmeldungen bis zum 30. November nicht erreicht worden. „Dass für dieses Vorhaben ALLE an einem Strang ziehen müssen, dürfte im Vorfeld Jedem klar gewesen sein – leider wurden wir des Besseren belehrt und bitter enttäuscht", heißt es vonseiten des Fan-Dachverbands

In Zukunft werden verstärkt Gespräche geplant, um in der kommenden Saison einen Sonderzug auf die Beine stellen zu können. Am kommenden Freitag (13. Dezember/20:30 Uhr) empfängt die TSG Hoffenheim in der heimischen PreZero Arena den FC Augsburg. So kannst Du die Partie im Live-Stream verfolgen. HEIDELBERG24 berichtet im Live-Ticker.

Auch interessant: Nach vier sieglosen Spielen will Trainer Alfred Schreuder gegen die „Eisernen“ die Wende schaffen – mit diesem Matchplan.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare