1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Jonas Hofmann trifft für DFB-Team – Liebesjubel nach Tor gegen England

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

München - Das DFB-Team zeigt gegen England eine überzeugende Leistung. Besonders der Heidelberger Jonas Hofmann kann sich in den Fokus spielen:

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im Nations-League-Spiel gegen Vize-Europameister England eine ordentliche Leistung gezeigt. Am Dienstagabend (7. Juni) trennt sich das DFB-Team in München von den „Three Lions“ 1:1 (0:0). Im Fokus steht dabei unter anderem Jonas Hofmann!

NameJonas Hofmann
Geboren14. Juli 1992 (Alter 29 Jahre)
GeburtsortHeidelberg
FreundinLaura Winter

Jonas Hofmann: Herzjubel nach Tor im Spiel Deutschland gegen England

Der gebürtige Heidelberger hat die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick in der 50. Minute mit einem sehenswerten Tor in Führung gebracht. Beim Torjubel zeigt der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach ein Herz in Richtung Tribüne.

Dieser besondere Gruß richtet sich wohl an seine Freundin. Hofmann ist seit mehreren Monaten mit Sky-Moderatorin Laura Winter zusammen. Nach dem Saisonende macht das Paar gemeinsam Urlaub in Südafrika und lässt dabei via Instagram auch die Fans an ihrem Glück teilhaben.

Jonas Hofmann: Heidelberger überzeugt als Torjäger bei Borussia Mönchengladbach

Gegen England trifft Hofmann bereits in der ersten Halbzeit. Sein Tor zählt allerdings aufgrund einer Abseitsposition nicht. Auch in der gerade abgelaufenen Bundesliga-Saison beweist der 29-Jährige Qualitäten als Torjäger.

In 26 Spielen gelingen ihm zwölf Treffer. Jonas Hofmann hat in der Jugend für die TSG Hoffenheim gespielt. Über die Stationen Borussia Dortmund und Mainz 05 wechselt er 2016 zu Borussia Mönchengladbach. Bei den „Fohlen“ hat er noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Jonas Hofmann jubelt nach seinem Tor im Spiel Deutschland gegen England.
Jonas Hofmann jubelt nach seinem Tor im Spiel Deutschland gegen England. © Sven Hoppe/dpa

DFB-Team in der Nations League: Jonas Hofmann und David Raum starten durch

Übrigens überzeugt im Nations-League-Spiel auch der Hoffenheimer David Raum, der auf der linken Seite immer wieder für Alarm sorgt. Der 24-Jährige erspielt sich im Team von Hansi Flick mehr und mehr einen Stammplatz. Mal schauen, wie es für das Duo in den kommenden Nations-League-Spielen gegen Ungarn (11. Juni/20:45 Uhr) und und Italien (14. Juni/20:45 Uhr) läuft. (nwo)

Auch interessant

Kommentare