1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Bundestrainer Löw bricht bei Länderspiel in Sinsheim Uralt-Rekord!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

DFB-Pressekonferenz
Bundestrainer Joachim Löw trifft mit dem DFB-Team am Sonntag auf Peru. © picture alliance/dpa

Sinsheim – Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in Sinsheim auf Peru trifft, wird Bundestrainer Joachim Löw (58) einen Rekord brechen.

Das Freundschaftsspiel in Sinsheim gegen WM-Teilnehmer Peru (Sonntag, 9. September/20:45 Uhr, live auf RTL und im HEIDELBERG24-Ticker) wird für Bundestrainer Joachim Löw etwas ganz Besonderes!

Für den 58-Jährigen ist es am Sonntag schließlich das 167. Länderspiel - damit zieht er am bisherigen Rekordhalter Sepp Herberger vorbei. Nach Siegen ist Löw bereits die alleinige Nummer eins. 

Kein anderer Bundestrainer oder Teamchef der Nationalmannschaft kann wie er mehr als 100 Siege vorweisen. In Löws Bilanz stehen nach 166 Länderspielen 108 Siege, 30 Unentschieden und 27 Niederlagen.

Mit Schulz gegen Peru?

Nach dem 0:0 in der Nations League gegen Frankreich wird Löw gegen Peru wohl auf einigen Positionen umstellen. So dürfen neben dem Hoffenheimer Nico Schulz auch Kai Havertz und Thilo Kehrer auf ihr Länderspiel-Debüt hoffen.

Länderspiel in Sinsheim: Wo das DFB-Team landet und übernachtet

Kramaric, Schulz & Co.: Diese TSG-Profis gehen auf Länderspielreise!

Trotz Fan-Kritik! DFB-Länderspiel in Sinsheim ausverkauft

nwo/dpa

Auch interessant

Kommentare