Bundesliga im Live-Ticker

Ticker: Hoffenheim feiert klaren Sieg gegen Leipzig

1899 Hoffenheim - RB Leipzig
+
Serge Gnabry (r.) trifft gegen RB Leipzig doppelt.

Sinsheim – Am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt die TSG 1899 Hoffenheim RB Leipzig. Mit dem Live-Ticker von HEIDELBERG24 verpasst Du kein Tor:

>>> Aktualisieren <<<

TSG 1899 Hoffneheim – RB Leipzig 4:0 (1:0)

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Akpoguma , B. Hübner (76. Nordtveit), Posch - Kaderabek , Zuber - Geiger - Rupp , Amiri (71. Demirbay) - Uth , Gnabry (65. Kramaric)

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann (46. Bruma), Konaté , Upamecano (46. Ilsanker) , Halstenberg - Keita , Demme - Kampl , Forsberg - Poulsen (71. Augustin), Werner

Tore: 1:0 Amiri (13.), 2:0 Gnabry (52.), 3:0 Gnabry (63.), 4:0 Uth (87.)

Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)

+++

>>> Der Spielbericht

Fotos vom TSG-Sieg gegen RB Leipzig

Schluss! Die TSG Hoffenheim gewinnt hochverdient mit 4:0 gegen RB Leipzig.

87. Minute: Boooom! 4:0! Uth wird im Strafraum in Szene gesetzt und lässt Gulacsi keine Chance.

85. Minute: Geiger schnappt Keita im Strafraum den Ball weg. Der Youngster macht heute ein überragendes Spiel.

80. Minute: Leipzig erspielt sich viele Ecken, doch gefährlich wird es für die TSG nicht.

76. Minute: Hübner geht vom Platz, Nordtveit ist jetzt im Spiel.

74. Minute: Es hat nicht den Anschein, als kommen die Leipziger hier noch einmal zurück.

71. Minute: Wechsel auf beiden Seiten: Demirbay kommt für Amiri, Augustin für Poulsen.

65. Minute: Gnabry bekommt seinen verdienten Applaus, Kramaric ersetzt den zweifachen Torschützen.

62. Minute: TOOOOR FÜR DIE TSG - und was für eins! Serge Gnabry sieht, dass Gulacsi zu weit vorne steht und zieht aus rund 40 Metern ab - der Ball ist drin, 3:0 für Hoffenheim!

53. Minute: Für Gnabry ist es übrigens der erste Pflichtspieltreffer im TSG-Dress.

52. Minute: Aber das Tor fällt auf der anderen Seite! Nach einem langen Ball von Akpoguma stürmt Gnabry alleine auf Gulacsi zu und macht das 2:0. 

48. Minute: Leipzig kommt mit Dampf aus der Kabine.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft! Leipzig hat zweimal gewechselt: Bruma und Ilsanker kommen für Klostermann und Upamecano

45. Minute: Pause in Sinsheim! Hoffenheim führt seit der 13. Minute mit 1:0. Leipzig kommt zwar immer mal wieder vor das Tor der Gastgeber, aber die TSG-Abwehr macht das bisher ganz ordentlich.

44. Minute: Keita probiert es noch einmal aus etwas weiterer Entfernung, aber kein Problem für Baumann.

40. Minute: Im Gegensatz zum HSV-Spiel agieren die Kraichgauer heute richtig engagiert und stehen in der Defensive stabil. Guter Auftritt bisher!

38. Minute: Forsberg tritt einen Freistoß aus rund 18 Metern...direkt in die Mauer!

34. Minute: Das Leder zappelt im Leipziger Netz, Rupp steht allerdings im Abseits. 

30. Minute: Klasse Schuss von Kaderabek, Gäste-Keeper Gulacsi ist aber hellwach und verhindert das zweite Tor.

26. Minute: Tolle Kombination der Gäste: Halstenberg kommt im Strafraum zum Abschluss, die TSG kann aber zur Ecke klären, die dann nichts einbringt.

18. Minute: Keita zieht ab - links vorbei.

13. Minute: TOOOR FÜR DIE TSG! Geiger leitet den Angriff ein, Kaderabek sprintet nach vorne, Rupp verlängert und Amiri schließt letztlich ab - 1:0 für Hoffenheim!

8. Minute: Erste kleinere Chance für 1899, doch Gulacsi ist gegen Uth zur Stelle.

5. Minute: Ruhiger Beginn in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena, beide Teams tasten sich noch ab.

1. Minute: Schiedsrichter Daniel Siebert pfeift die Partie an, die TSG spielt in der ersten Halbzeit von rechts nach links.

+++ Die Aufstellungen sind da und Julian Nagelsmann wechselt im Vergleich zur 0:3-Pleite gegen den HSV gleich fünf Mal. Hübner, Kaderabek, Geiger, Rupp sowie Amiri beginnen für Vogt, Schulz, Grillitsch, Demirbay und Wagner.

+++ Mit unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ verpasst Du keine Nachricht über die TSG

+++ Hier geht es zu unserem ausführlichen Vorbericht.

+++ Fraglich für das Heimspiel sind Sandro Wagner (Adduktorenprobleme), Serge Gnabry (Probleme mit der Oberschenkelmuskulatur) und Benjamin Hübner, dem nach überstandener Verletzung die Spielpraxis fehlt. Ermin Bicakcic ist zwar noch nicht bei 100 Prozent, ist aber einsatzfähig.

+++ RB Leipzig spielt indes trotz der internationalen Belastung eine starke Saison und ist inzwischen Bayern-Jäger Nummer eins. „RB Leipzig spielt wieder eine herausragende Saison. Sie machen es auch in der Champions League gut und haben zwei, drei Stärken, über die ich nicht zu sprechen brauche. Die kennt jeder“, hat Nagelsmann Respekt vor dem Vize-Meister.

+++ Für die TSG ist es zuletzt nicht rund gelaufen. Nach der 0:3-Niederlage beim Hamburger SV hat Coach Julian Nagelsmann deutliche Worte gefunden: „Ich bin ein Freund ganz ehrlicher Worte: Wir befinden uns in einer Ergebniskrise. Wir dürfen nicht davon zehren, was gewesen ist, und müssen wieder in der Realität leben. Wir müssen wieder alles dafür tun, um zu gewinnen.“

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Partie TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig (Samstag, 2. Dezember/14 Uhr, Wirsol Rhein-Neckar-Arena).

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare