Offiziell 

Ex-TSG-Coach Babbel hat neuen Trainerjob - am anderen Ende der Welt

+
Babbel neuer Cheftrainer bei Western Sydney Wanderers

Sydney – Der frühere Hoffenheim-Trainer Markus Babbel hat einen neuen Job. Der 45-Jährige heuert in Down Under an.

Markus Babbel arbeitet künftig in Australien und wird neuer Cheftrainer bei den Western Sydney Wanderers. Die Verpflichtung des 45-Jährigen gibt der Fußballclub am Samstag auf seiner Homepage bekannt. Babbel erhält den Angaben zufolge einen Dreijahresvertrag. 

Ich bin sehr stolz und glücklich, hier zu sein“, sagt Babbel bei seiner Vorstellung in Sydney. „Ich hatte gute Gespräche mit der Clubführung, als sie mich in Deutschland besuchten. Ich konnte das Feuer in ihren Augen sehen.“ 

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ und verpasse keine Nachricht über die TSG

Heute haben wir ein Statement über unsere Zukunft abgegeben“, sagt Clubchef Paul Lederer, der Babbel in der City persönlich mit einem Wanderers-Fanschal begrüßt. Mit dem erfahrenen deutschen Coach wolle man wieder „eine Macht“ im australischen und auch im internationalen Fußball werden. 

In der abgelaufenen Saison haben die Wanderers als Siebter die Finalrunde verpasst und sich daraufhin vom spanischen Coach Josep Gombau getrennt. Babbel ist erst Anfang Januar 2018 vom FC Luzern freigestellt worden. Zuvor hat der 51-malige DFB-Nationalspieler die Bundesligisten VfB Stuttgart, Hertha BSC und TSG Hoffenheim trainiert.

>>> TSG-Mäzen Dietmar Hopp blickt auf 10 Jahre Bundesliga zurück

>>> Leser haben abgestimmt: Das ist der TSG-Spieler der Saison!

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare