Verteidiger

Hertha BSC: Kehrt Nationalspieler Stark gegen Hoffenheim zurück?

+
Niklas Stark könnte gegen Hoffenheim wieder zum Einsatz kommen.

Berlin – Wenn Hertha BSC am Samstag auf die TSG Hoffenheim trifft, könnte auch Nationalspieler Niklas Stark wieder dabei sein. Die Details:

  • Hertha BSC trifft am Samstag auf die TSG Hoffenheim.
  • Nationalspieler Niklas Stark steht vor der Rückkehr ins Training.
  • Ob der Verteidiger gegen Hoffenheim spielt, ist noch offen.

Nach seiner unglücklichen Verletzung bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht Verteidiger Niklas Stark vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining bei Hertha BSC. Der 24-Jährige absolviert zum Auftakt der Trainingswoche individuelle Übungen. Es sei realistisch, dass Stark noch diese Woche wieder mit dem Team auf dem Platz stehe, sagt Hertha-Trainer Ante Covic

Hertha BSC empfängt Hoffenheim: Niklas Stark in der Startelf?

Es sieht richtig gut aus. Er wird drinnen und draußen laufen, dann werden wir gucken, wann wir ihn dazu ziehen.“ Am Samstag (26. Oktober/15:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) empfängt Hertha BSC die TSG Hoffenheim, die am vergangenen Spieltag den FC Schalke 04 geschlagen hat.

Stark hat zuletzt wegen eines Magen-Darm-Infekts zunächst sein fest eingeplantes Länderspieldebüt im Test gegen Argentinien (2:2) verpasst. Vor der Abreise zum Auswärtsspiel in Estland zieht er sich dann im Dortmunder Teamquartier eine Verletzung am Bein zu, als er sich unglücklich an einer Tischkante gestoßen hat.

Auch interessant: Ralf Rangnick steht indes beim FC Bayern hoch im Kurs! Der ehemalige Hoffenheim-Trainer ist als möglicher Nachfolger von Niko Kovac im Gespräch.

dpa/nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare