Rudy gesperrt

RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim: Das sind die Aufstellungen

+
Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder muss gegen RB Leipzig umstellen.

Leipzig – Bundesliga am Samstag: RB Leipzig trifft heute in der Red Bull Arena auf die TSG Hoffenheim. Das sind die Aufstellungen:

  • TSG Hoffenheim zu Gast bei RB Leipzig.
  • TSG ohne Rudy, Vogt und Hübner.
  • Nagelsmann stellt bei RB Leipzig auf zwei Positionen um.

Update vom 7. Dezember - 15 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Bei der TSG Hoffenheim gibt es drei Veränderungen. Kevin Akpoguma, Diadie Samassekou und Dennis Geiger beginnen für Kevin Vogt (verletzt), Sebastian Rudy (gesperrt) und Jürgen Locadia (Bank). Interessant: TSG-Youngster Melayro Bogarde steht heute ebenfalls im Kader. Der 17-Jährige ist der Sohn des ehemaligen niederländischen Nationalspielers Winston Bogarde. 

Julian Nagelsmann nimmt bei RB Leipzig drei Veränderungen vor. Für Nordi Mukiele und Christopher Nkunku starten Marcel Halstenberg und Emil Forsberg. Zudem feiert RB-Keeper Peter Gulacsi sein Comeback. Auch Verteidiger Dayot Upamecano ist rechtzeitig fit geworden.

RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim: Aufstellungen

Aufstellung RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann , Ilsanker , Upamecano , Halstenberg - Laimer , Demme , Sabitzer , Forsberg - Schick , Werner

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Akpoguma , Posch , Bicakcic - Kaderabek , Grillitsch , Samassekou , Skov , Geiger - Kramaric , Adamyan

Alle Infos zur Partie gibt es im Live-Ticker!

RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim: So könnten sie spielen

Mit welcher Elf tritt die TSG Hoffenheim am Samstag (7. Dezember/15:30 Uhr) bei RB Leipzig an? Feststeht: Veränderungen wird es in der Aufstellung der Kraichgauer definitiv geben. Sebastian Rudy hat am vergangenen Spieltag gegen Düsseldorf seine fünfte Gelbe Karte gesehen und muss pausieren. Laut Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder gibt es für den Nationalspieler drei Alternativen: Dennis Geiger, Lukas Rupp und Rekord-Einkauf Diadie Samassékou, der sein Potenzial auch aufgrund einer Verletzung noch nicht auf dem Platz unter Beweis stellen konnte.

RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim: Wer spielt von Beginn an?

Auch in der Abwehr muss Schreuder wohl umstellen. Sowohl Kapitän Kevin Vogt (Wadenprobleme) als auch Benjamin Hübner (Infekt) sind fraglich. „Hinter beiden Spielern stehen große Fragezeichen“, erklärt der TSG-Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Leipzig-Spiel. Eine Option für die Innenverteidigung wäre beispielsweise Kevin Akpoguma. Gegen Düsseldorf hat Schreuder zuletzt auf die Dreierkette Posch, Vogt und Bicakcic gesetzt. 

Bei RB Leipzig, das seit dieser Saison vom ehemaligen Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann trainiert wird, ist die personelle Situation etwas entspannter. Dayot Upamecano (Knieprobleme) ist noch fraglich, Yussuf Poulsen und Marcel Halstenberg sind ebenso wie Torhüter Péter Gulácsi wieder ins Training eingestiegen. Tyler Adams und Hannes Wolf haben noch Trainingsrückstand und stehen voraussichtlich nicht im Kader für das Hoffenheim-Spiel (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker).

Voraussichtliche Aufstellungen RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim

RB Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Ilsanker, Upamecano, Halstenberg - Laimer, Demme - Sabitzer, Forsberg - Schick, Werner 

TSG Hoffenheim: Baumann - Posch, Vogt/Akpoguma, Bicakcic - Kaderabek, Grillitsch, Samassekou, Skov - Kramaric - Bebou, Adamyan

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare