„Zurück im Wohnzimmer“

Fans rätseln: Was macht Sejad Salihovic bei der TSG Hoffenheim?

+
Sejad Salihovic hat seine Karriere inzwischen beendet.

Sinsheim – Am Mittwoch postet die TSG Hoffenheim auf ihren sozialen Kanälen mehrere Fotos von Sejad Salihovic. Was es damit auf sich hat, lässt der Klub noch offen.

Die TSG 1899 Hoffenheim macht es spannend. Über ihre sozialen Kanäle postet der Bundesligist am Mittwoch (8. Mai) folgende Nachricht: „Sali zurück in unserem Wohnzimmer - was es damit wohl auf sich hat?“ 

Zu sehen sind mehrere Fotos von Sejad Salihovic, der der PreZero-Arena einen Besuch abstattet. Bei den Fans wird natürlich gerätselt, was es mit den Fotos auf sich hat. Schließlich hat der 34-Jährige seine Karriere erst vor einigen Wochen offiziell beendet. Folgt nun die Rückkehr in neuer Funktion? Oder bekommt die TSG-Legende ein Abschiedsspiel? Die TSG lässt dies (noch) offen.

Hoffenheim-Legende Sejad Salihovic beendet Karriere

Salihovic hat von 2006 bis 2015 249 Pflichtspiele für die TSG Hoffenheim absolviert und hat in dieser Zeit von der sensationellen Herbstmeisterschaft nach dem Aufstieg bis hin zum Abstiegskampfkrimi gegen Borussia Dortmund nahezu alles mit dem Klub erlebt. Mit 47 Toren ist er hinter Andrej Kramaric zweitbester Bundesliga-Torschütze der TSG.

Nach seinem Engagement in Hoffenheim ist der Bosnier zum chinesischen Klub Beijing Renhe gewechselt. Zwei Spielzeiten später hat Salihovic noch eine Saison beim Hamburger SV gespielt. Anfang April folgt das Karriereende.

Am Samstag (11. Mai) ist die TSG Hoffenheim wieder im Einsatz. Dann geht es vor heimischer Kulisse gegen den SV Werder Bremen. So siehst Du die Partie live im TV und im Live-Stream. Für Julian Nagelsmann wird es das letzte Heimspiel als TSG-Trainer sein. HEIDELBERG24 berichtet im Live-Ticker.

Übersicht: Alle Transfer-News und Gerüchte zur TSG Hoffenheim

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare