DFL Media Day

Mit dieser Mannschaft will Hoffe angreifen

+
Kader der TSG Hoffenheim für die Saison 2015/16.

Sinsheim – Am Dienstag, 14. Juli, hat sich das Team der TSG Hoffenheim zum Fototermin in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena versammelt. Darunter auch einige neue Gesichter.

Die neue Bundesliga-Saison wirft langsam aber sicher ihre Schatten voraus. Beim DFL Media Day steht für die TSG Hoffenheim der offizielle Fototermin auf dem Programm.

Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol erscheint in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena bis auf Kevin Volland (nach der U21-EM aktuell noch im Urlaub) und Nadiem Amiri (U19-EM) vollzählig. Mit dabei sind auch die Neuzugänge Jonathan Schmid, P avel Kaderabek, Joelinton, Fabian Schär und Angreifer Mark Uth.

Mit dieser Mannschaft will Hoffe angreifen

Zum Saisonauftakt müssen die Hoffenheimer am ersten Bundesliga-Spieltag auswärts bei Bayer 04 Leverkusen (Samstag, 15. August) antreten. Das erste Heimspiel steigt dann am Samstag, 22. August, gegen Rekordmeister Bayern München.

Bereits am 3. August bestreiten die Kraichgauer die erste Runde im DFB-Pokal bei Zweitligist 1860 München.

Das Mannschaftsfoto im Überblick:

Hintere Reihe (links nach rechts):

Heinz Seyfert - Christian Seyfert - Benjamin Glück - Ermin Bicakcic - Fabian Schär – Joelinton – Tobias Strobl - Niklas Süle - Adam Szalai - Sven Schipplock - Physiotherapeut Sören Johannsen – Physiotherapeut Peter Geigle – Physiotherapeut Michael Schumacher

Mittlere Reihe:

Cheftrainer Markus Gisdol - Co-Trainer Frank Fröhling - Co-Trainer Frank Kaspari - Jeremy Toljan - Mark Uth - Benedikt Gimber - Steven Zuber - Nicolai Rapp - Eugen Polanski - Pavel Kaderabek - Torwarttrainer Michael Rechner - Athletiktrainer Otmar Rösch – Athletiktrainer Christian Weigl - Präventivtrainer Christian Neitzert

Vordere Reihe:

Jiloan Hamad - Jin-Su Kim - Sebastian Rudy - Kai Herdling - Grischa Prömel - Alexander Stolz - Oliver Baumann - Jens Grahl - Joshua Mees - Jonathan Schmid - Pirmin Schwegler - Philipp Ochs - Tarik Elyounoussi

----->Erstes öffentliches Training in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare