1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Nach furiosem Eintracht-Start: TSG Hoffenheim geht in Frankfurt leer aus

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Bundesliga - Die TSG Hoffenheim kann ihren Negativtrend der letzten Wochen nicht stoppen. Am Mittwoch verlieren die Kraichgauer bei Eintracht Frankfurt:

Update vom 9. November - 22:22 Uhr: Mit geballter Offensivpower hat Eintracht Frankfurt die aktuelle Topform eindrucksvoll unterstrichen und bei den Fans Titelhoffnungen geweckt. Im letzten Bundesliga-Heimspiel des so erfolgreichen Jahres feierte der Europa-League-Gewinner am Mittwoch einen glanzvollen 4:2 (3:1)-Sieg und schob sich in der Tabelle auf einen Champions-League-Platz vor.

Nach furiosem Eintracht-Start: TSG Hoffenheim unterliegt in Frankfurt

Die vom bärenstarken Ex-Weltmeister Mario Götze angetriebenen Frankfurter erwischten einen Traumstart und führten dank eines Doppelschlags von Djibril Sow (6.) und Randal Kolo Muani (8.) früh mit 2:0. Nach dem 3:0 durch Eric Junior Dina Ebimbe (29.) skandierten die Fans im mit 49 000 Zuschauer gefüllten Deutsche Bank Park: „Deutscher Meister wird nur die SGE!“ Beim siebten Sieg aus den vergangenen acht Pflichtspielen schwärmte auch Club-Ikone Karl-Heinz „Charly“ Körbel zur Halbzeit bei Sky: „Neben Bayern München sind wir im Moment die beste Mannschaft.“

Die anfangs komplett überforderten Hoffenheimer kamen durch zwei Tore von Christoph Baumgartner (37.) und Ozan Kabak (46.) noch einmal heran, doch Jesper Lindström (56.) machte mit dem 4:2 den verdienten Sieg der Hessen perfekt. (dpa)

Eintracht Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt schlägt die TSG Hoffenheim. © Arne Dedert/dpa

TSG Hoffenheim vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt

Erstmeldung vom 9. November - 12 Uhr: Im letzten Auswärtsspiel vor der WM-Pause erwartet die TSG Hoffenheim ein echter Kracher. Die Kraichgauer gastieren wenige Tage nach der Niederlage gegen RB Leipzig bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. Anstoß ist am Mittwoch (9. November) um 20:30 Uhr. Dabei muss die TSG auf den schwer am Knöchel verletzten Grischa Prömel verzichten.

TSG Hoffenheim heute zu Gast bei Eintracht Frankfurt

Das Team von Trainer André Breitenreiter will nach nur einem Sieg aus sieben Bundesliga-Spielen den Trend umkehren und beim der SGE ein Erfolgserlebnis feiern. Vize-Weltmeister Andrej Kramaric wird zurück in der Startelf erwartet.

Sebastian Rudy könnte ein möglicher Prömel-Ersatz sein. Die Kraichgauer sind im WM-Stadion von 2006 klarer Außenseiter. Bei der Eintracht fehlt Kapitän Sebastian Rode. Die Partie Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich bei Pay-TV-Sender Sky zu sehen.

Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim heute live im TV und Stream

Die Live-Übertragung zum Heimspiel von Eintracht Frankfurt startet am Mittwochabend um 20:25 Uhr. Du kannst das Spiel entweder in der Konferenz (Sky Sport Bundesliga 1, mit Kommentator Florian Schmidt-Sommerfeld) oder in der Einzelspielfunktion (Sky Sport Bundesliga 6, mit Kommentator Kai Dittmann) schauen.

Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es nicht geben, allerdings haben Sky-Kunden die Möglichkeit, die Bundesliga über die App Sky Go online im Stream zu schauen. Die erste Zusammenfassung im Free-TV gibt es am Mittwoch in der ARD-Sportschau ab 22:30 Uhr. (nwo)

Auch interessant

Kommentare