Wechsel-Spekulationen

Nagelsmann sauer: „Das ist mehr als traurig!“

+
TSG-Coach Julian Nagelsmann

Zuzenhausen – Mit einem Kurztrip nach München hat Julian Nagelsmann die Spekulationen um einen möglichen Wechsel zum FC Bayern angeheizt. Jetzt bezieht der Hoffe-Coach klar Stellung:

Während der Länderspielpause hat Julian Nagelsmann die Zeit genutzt, um ein paar Tage in die Heimat zu fahren. 

„Das klingt wie Urlaub, es ging aber nur um drei Einheiten. Wenn ich in der Heimat bin, lege ich nicht nur die Beine hoch, sondern nehme auch Termine wahr und reflektiere“, sagt der TSG-Coach, der von Alexander Rosen und seinem Trainerteam zu dem Kurzurlaub „gezwungen wurde, um durchzuschnaufen“.

>>> Alle News zur TSG gibt es auf unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“

Dass er nach der Entlassung von Carlo Ancelotti ausgerechnet in München geweilt hat, hat die Spekulationen um ein Engagement beim FC Bayern natürlich angeheizt. „Ich kann ja schlecht zu meinen Schwiegereltern sagen, dass sie umziehen sollen“, schmunzelt der 30-Jährige. Verärgert hat Nagelsmann allerdings die Tatsache, dass ein Foto, das ihn in München zeigt, im Internet aufgetaucht ist und als Zeichen für mögliche Verhandlungen gewertet worden ist.

Foto sorgt für Wirbel

Ich war mit meinem Sohn, der im Dezember drei Jahre alt wird, auf dem Spielplatz, als ein Junge zu mir gekommen ist, um mit mir ein Foto zu machen. Ein paar Stunden später war ich bei einem Kumpel, als wir das Foto zufällig bei Sky gesehen haben und sehe, dass der kleine Junge abgeschnitten wurde“, erklärt Nagelsmann die Situation und fügt hinzu: „Dass solche Bilder ins Netz kommen, ist mehr als traurig.

Der „Trainer des Jahres“ betont, dass es noch keinen Kontakt zum FC Bayern gegeben hat, und wie wohl er sich im Kraichgau fühlt: „Es gibt keine Anfragen und keinen Kontakt. Ich werde wie ein Nomade dargestellt. Dabei bin ich jetzt seit sieben Jahren in Hoffenheim Trainer und bin dem Verein sehr dankbar. Ich bin immer glücklich, wenn ich von Wiesenbach zum Training fahre.“

Dem neuen Bayern-Coach drückt Nagelsmann die Daumen. „Ich wünsche ihm alles Glück der Welt!

Mehr zur TSG:

>>> So kontrolliert Nagelsmann die TSG-Profis

>>> Gerüchte um Nagelsmann-Wechsel: Jetzt spricht Rosen

nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Uth entscheidet umkämpftes Derby für TSG

Uth entscheidet umkämpftes Derby für TSG

Fotos: TSG verliert in Dortmund

Fotos: TSG verliert in Dortmund

Fotos: Hoffenheim rettet Remis gegen Eintracht

Fotos: Hoffenheim rettet Remis gegen Eintracht

Kommentare