2 Spieler in Quarantäne

SV Werder: Kein weiterer Corona-Fall - Spiel gegen Hoffenheim findet statt

Beim SV Werder Bremen gibt es einen Corona-Fall (Archivfoto).
+
Beim SV Werder Bremen gibt es einen Corona-Fall (Archivfoto).

Bremen - Nachdem zwei Spieler des SV Werder in Quarantäne geschickt wurden, haben neue Corona-Tests keinen weiteren positiven Befund ergeben. Die Partie gegen Hoffenheim findet demnach statt.

Update vom 23. Oktober: Das Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und der TSG Hoffenheim kann am Sonntagabend wie geplant stattfinden. Nachdem zwei Werder-Profis am Vortrag in eine 14-tägige Quarantäne geschickt worden waren, ergaben neue Tests bei Spielern und Trainern der Bremer am Freitag keinen weiteren positiven Corona-Befund.

Kein weiterer Corona-Fall beim SV Werder Bremen - Partie gegen Hoffenheim findet statt

„Die Spieler sind gerade auf dem Trainingsgelände. Das Spiel ist nicht gefährdet“, sagt Sportchef Frank Baumann am späten Nachmittag bei einer Online-Pressekonferenz. Am Donnerstag ist zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie ein Werder-Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Baumann bestätigt am Freitag, dass es sich dabei um den deutschen U21-Nationalspieler Felix Agu handelt.

„Er hat leichte corona-typische Symptome bekommen. Trotzdem geht es ihm gut, das ist nichts Schlimmes“, so der Geschäftsführer Fußball. Trotz negativer Testergebnisse bekamen auch ein Mannschaftskollege und ein Mitglied des Funktionsteams eine zweiwöchige häusliche Quarantäne verordnet. Bei dem Spieler handelt es sich um den niederländischen Neuzugang Tahith Chong, wie Baumann am Freitag bestätigt. Er teilt sich vor Spielen ein Hotelzimmer mit Agu. Beide werden nun in den nächsten beiden Partien gegen Hoffenheim und bei Eintracht Frankfurt fehlen.

SV Werder Bremen: Corona-Fall vor Heimspiel gegen Hoffenheim

In der vergangenen Woche hat es zwei Corona-Fälle bei der TSG Hoffenheim gegeben, nun ist ein Spieler des kommenden TSG-Gegners SV Werder Bremen positiv auf Corona getestet worden. Das gibt der Bundesligist am Donnerstag bekannt. Der betroffene Spieler ist bislang ohne Symptome und befindet sich nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Bremen in häuslicher Quarantäne. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es sich bei dem infizierten Spieler um Neuzugang Felix Agu handeln. Der SV Werder empfängt Hoffenheim am Sonntag (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker).

Zudem hat das Gesundheitsamt entschieden, dass ein weiterer Spieler und ein Mitglied des Funtkionsteams trotz negativer Testergebnisse in eine 14-tägige Quarantäne müssen. Darüber berichtet auch die Deichstube*.

Um mehr Sicherheit zu gewährleisten, begeben sich alle Spieler, Trainer und das Funktionsteam bis zum nächsten Test am Freitag in eine freiwillige häusliche Quarantäne. Nach der Testreihe soll die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hoffenheim wieder aufgenommen werden.

TSG Hoffenheim zu Gast beim SV Werder: Die Bundesliga-Partien am Wochenende in der Übersicht

  • VfB Stuttgart – 1. FC Köln
  • FC Bayern München – Eintracht Frankfurt
  • RB Leipzig – Hertha BSC
  • Union Berlin – SC Freiburg
  • FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach
  • Borussia Dortmund – FC Schalke 04
  • VfL Wolfsburg – Arminia Bielefeld* - owl24.de berichtet über die Partie
  • Werder Bremen – TSG Hoffenheim
  • Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg (nwo) *Deichtstube.de und owl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare