Bei Saisoneröffnung gegen FC Bayern München

Nagelsmann-Augenbrauen erheitern das Netz - so reagiert der TSG-Coach

+
Julian Nagelsmann überrascht in München mit veränderter Optik.

München – Beim Saisonauftakt gegen den FC Bayern München steht Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann im Fokus - diesmal allerdings wegen seiner veränderten Optik:

Das geht ja gut los!

Die neue Bundesliga-Saison hat gerade begonnen, doch im Netz steht weniger das Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim (Endstand 3:1) im Mittelpunkt, sondern mehr die Augenbrauen von TSG-Coach Julian Nagelsmann (31). 

Fotos: TSG verliert zum Saisonauftakt!

Der sonst so blonde Trainer ist kaum wiederzuerkennen! Es scheint, als hätte er sich die Augenbrauen mit einem dunklen Augenbrauenstift nachgemalt. 

Ich habe Schlupflider“, sagt Nagelsmann. Der TSG-Coach spricht von Permanent Make up und fügt an: Frauen dürften sich schick machen, das sei doch wohl auch für ihn erlaubt. 

Zu seinem Hemd-Accessoire gibt er nach der Auftaktniederlage beim Rekordmeister einen doppeldeutigen Kommentar. „Mir ist einige Male der Kragen geplatzt. Mit der Nadel hat es gehalten, aber ein paarmal war es eng.“

Der Spott lässt nicht lange auf sich warten... 

Die besten Twitter-Reaktionen:

>>> Wegen Witz-Elfmeter: Nagelsmann außer sich!

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare