Heimspiel am Samstag

TSG muss gegen Hannover 96 auf Trio verzichten

+
Florian Grillitsch (li.) und Ermin Bicakcic (hinten) werden gegen Hannover nicht im TSG-Kader stehen.

Keine guten Nachrichten für die TSG Hoffenheim! Die Kraichgauer müssen gegen Hannover 96 auf drei Spieler verzichten. Es gibt allerdings auch den ein oder anderen Rückkehrer:

Update vom 14. Februar: Wie Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannover (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) bestätigt, wird neben Benjamin Hübner auch Ermin Bicakcic (Wadenzerrung) ausfallen. Zudem fehlt der gesperrte Mittelfeldspieler Florian Grillitsch.

Die zuletzt angeschlagenen Joelinton, Kevin Vogt und Dennis Geiger werden voraussichtlich zum Aufgebot zählen. Auch Kasim Adams macht Fortschritte. „Wir wissen nicht ganz genau, was auf uns zukommt. Aber es ist mir ziemlich egal, wer als Trainer da ist“, sagt Nagelsmann vor der Partie gegen die Niedersachsen.

Benjamin Hübner fällt gegen Hannover 96 aus

Die Verletzungssorgen in der Abwehr ziehen sich bei der TSG Hoffenheim durch die gesamte Saison. Nun hat sich auch noch Benjamin Hübner verletzt.

Der 29-Jährige hat sich beim 3:3 gegen Borussia Dortmund eine Kapselverletzung im linken Knie zugezogen. Damit wird Hübner, der zu Beginn der Saison bereits lange ausgefallen ist, das Heimspiel gegen Hannover 96 (Samstag, 16. Februar/15:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker).

Auch Kevin Akpoguma verletzt

Zudem ist das Wiedersehen mit Kevin Akpoguma, der an Hannover ausgeliehen ist, geplatzt. Der Verteidiger muss an der Schulter operiert werden.

Auch interessant Aufgrund überteuerter Tickets: TSG geht gegen Viagogo vor! Von Peter Maffay bis Justin Timberlake - Das sind die Lieblingssongs von Julian Nagelsmann! Hier geht es zum Spielplan der TSG Hoffenheim . Der Live-Ticker zum Spiel Hoffenheim gegen Hannover.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare