TSG-Splitter

Neue Aufgabe für Hoffe-Urgestein Herdling – TSG testet gegen England-Klub

+
Kai Herdling wird künftig U16-Trainer der TSG 1899 Hoffenheim (Archivfoto).

Zuzenhausen – Während der Sommerpause wird es in der zweiten Mannschaft einen großen Umbruch geben. Bei der ersten Mannschaft stehen indes erste Testspiele fest.

Bei der zweiten Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim, die in der abgelaufenen Regionalliga-Saison Rang sechs erreicht hat, sind insgesamt elf Spieler verabschiedet worden - darunter Kapitän Marco Engelhardt, Prince Osei Owusu (Arminia Bielefeld) und TSG-Urgestein Dominik Draband (SV Elversberg), der bereits 2007 zu 1899 gewechselt ist.

Auch im Trainerstab von Marco Wildersinn gibt es Veränderungen. Torwarttrainer Steffen Krebs wechselt zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Für ihn stößt Fabian Otte zum Trainerteam der Reservemannschaft. Co-Trainer und Hoffenheim-Legende Kai Herdling wird das Team ebenfalls verlassen, bleibt dem Verein aber treu. Der 33-Jährige wird ab der kommenden Saison Trainer der U16-Mannschaft.

Hoffe testet gegen England-Klub

Bei den Profis von Coach Julian Nagelsmann nimmt indes der Vorbereitungsplan Konturen an. So sind zwei Testspiele gegen Drittligist SpVgg Unterhaching (13. Juli, 17 Uhr/Garmisch) und gegen den englischen Zweitligisten Queens Park Rangers (21. Juli, 17 Uhr/Eppingen) vereinbart worden.

Die TSG startet am 1. Juli in die Vorbereitung auf ihre erste Champions-League-Saison.

>>> Ex-TSG-Coach Babbel hat neuen Trainerjob - am anderen Ende der Welt

>>> TSG-Mäzen Dietmar Hopp blickt auf 10 Jahre Bundesliga zurück

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare